Laufen57

Feierlicher Abschluss des Ausdauer-Winter-Cups 2017/18

Siegerehrung zum Ausdauer-Wintercup 2017/18 im Gästehaus der Krombacher Brauerei. Der Pressesprecher der Krombacher Brauerei Dr. Franz-Josef Weihrauch (rechts) und die Cup-Organisatoren vom Betzdorfer Ausdauer-Shop, Bettina Stern (4. v.r.) sowie Daniel Bätzing (vorne links), begrüßten die Sieger der vierteiligen Winterlauf-Serie.

Krombach. Der 16. Ausdauer-Wintercup 2017/18 ist beendet. Nach vier Wertungsläufen mit insgesamt 1.339 Starts (2016/17: 1.422 – 2015/15: 1.430 Starts) lag die Beteiligung an der Winter-Laufserie etwas unter dem Niveau der Vorjahre. Die Organisatoren sowie die Ausrichter der Laufserie, der Ausdauer-Shop Betzdorf waren mit dem Ergebnis vollauf zufrieden, der 17. Auflage steht nichts im Wege. Das große Finale gab es wie schon in den Vorjahren bei der Siegerehrung im vollen Gästehaus der Krombacher Brauerei.

Drei Sieger in der M35

Es war auch diesmal wieder ein feierlicher Abschluss des Ausdauer-Wintercups, der auch in diesem Jahr die Volksläufe in Freudenberg, Wilnsdorf, Wehbach und in Niederfischbach beinhaltete. 1.339 Starts und mit 240 Finishern exyakt so viele wie im Vorjahr, also Läuferinnen und Läufer, die an mindestens drei der vier Laufveranstaltungen teilgenommen hatten und somit in die Wertung kamen, zählten die Veranstalter. Der Primus war auch in diesem Jahr das Finale in Niederfischbach mit einem neuen Teilnehmerrekord von 409 Läufern im Ziel. Einen neuen Streckenrekord konnten die Veranstalter zwei Wochen später in Niederfischbach feiern: Mit Jonas Hoffmann (Ejot Team TV Buschhütten) und Simon Huckestein (SG Wenden) liefen zwei Läufer zeitgleich in 31:05 Minuten über die Ziellinie. Kurios war in diesem Jahr der Ausgang in der Männer-Altersklasse M35: Mit Lars-Erik Fricke (Ejot Team TV Buschhütten), Bert Schmal (:Anlauf Siegen) und Sebastian Sting (ASC Weißbachtal) lagen in der Endabrechnung alle drei Läufer punktgleich vorn.

Moderation durch Eberhard Zimmerschied

Auch diesmal gab es viele Preise für die Schnellsten, das große Erinnerungsfoto mit den Cup-Siegern 2017/18, unterhaltsame Läufergespräche beim „Krombacher Dreiklang“, traditionell bestehend aus Bier (ob mit oder ohne Alkohol), Schwarzbrot und Schinken, sowie eine große Tombola zum Finale des Abends. Die Sportler konnten sich da über Laufschuhe, Bekleidung eine hochwertige Personenwaage von der Firma Nike und natürlich wieder über etliche 5-Liter-Fässchen gefüllt mit Krombacher Bier freuen. Feierte im Vorjahr Läufer Jens Falk in der Braustube seinen 42. Geburtstag, so gab es diesmal mit Nachwuchsläuferin Mattea Mittler  vom ASC Weißbachtal wieder ein Geburtstagskind. Die Nachwuchsläuferin des ASC Weißbachtal feierte ihren 16. Geburtstag – und das mit über 200 Gästen. An der Seite von Abendmoderator Eberhard Zimmerschied übernahm die stets lächelnde Läuferin auch gleich den Job der Losfee. Der Ehrungsabend in der Krombacher Brauerei war für alle 5- und 10-Kilometer-Läufer bestimmt, die an mindestens drei Veranstaltungen teilgenommen hatten. Für die Schülerläufe erfolgte wie schon in den Vorjahren keine Cup-Wertung. Alle Schülerinnen und Schüler, die an mindestens drei Schülerläufen teilgenommen hatten, bekamen bereits beim letzten Lauf in Niederfischbach einen Einkaufsgutschein.

Siegerehrung zum Ausdauer-Wintercup 2017/18 im Gästehaus der Krombacher Brauerei. Hier die Klassensiegerinnen bei den Frauen (von rechts): Christina Kämpfer-Werthenbach (SG Siegen-Giersberg/W60), Clara Fuchs (SG Siegen-Giersberg/WU18),  Jana Saßmannshausen (Team TVE Netphen/WHK), Andrea Bieler (Herdorf/W30), Julia Rosenthal (TV Büschergrund/W35), Anja Schneider-Schaffarczik (ASC Weißbachtal/W45), Elke Bürgel (ASC Weißbachtal/W50),  Susanne Hein (TV Kredenbach-Lohe/1. W55), Mechthild Muhl (DJK Herdorf/1. W55), Ingrid Ebener (TG Rudersdorf/W65).

Neu: Berglauf in Emmerzhausen

Jahr für Jahr sind die heimischen Volksläufer auf die Ausschreibung zur Sommerlaufserie gespannt. Druckfrisch wurde die neue Broschüre des 30. Ausdauer-Cups 2018 verteilt, die zum Jubiläumsjahr in einem neuen Format völlig neu gestaltet wurde. Nach neun Veranstaltung im vergangenen Jahr sind es in diesem Jahr wieder insgesamt zehn Wertungsläufe. Erstmals dabei ist der Berglauf in Emmerzhausen. Gestartet wird je nach Rennen unterhalb der Skihütte oder aber am Freibad (Hauptlauf über 8 Kilometer) – der Zieleinlauf befindet sich am Lager Stegskopf.

Termine Ausdauer-Cup 2018
17.03.2018: Herdorf
05.05.2018: Kirchen
19.05.2018: Deuz
16.06.2018: Mudersbach
24.08.2018: Molzberg
01.09.2018: Wilnsdorf
22.09.2018: Wissen
03.10.2018: Emmerzhausen
20.10.2018: Hachenburg
03.11.2018: Wenden

Die Cup-Sieger

Männer
MU18: Jonathan Nix  3 Punkte
MU20: Nils Nikolai (Team TVE Netphen) 3
MHK: Jonas Hoffmann (Ejot TV Buschhütten) 3
M30: Timo Böhl (Team TVE Netphen) 4
M35: 1. Lars Erik Fricke (Ejot TV Buschhütten) 7; 1. Bert Schmal (:Anlauf Siegen) 7; 1. Sebastian Sting (ASC Weißbachtal) 7
M40: Tobias Schmechel (Tus Deuz) 3
M45: Heiko Mahle (Tus Kaan-Marienborn) 9
M50: Martin Hansel (ASC Weißbachtal) 4
M55: Holger Stöckmann (SG Wenden) 6
M60: 1. Günter Bieler (TuS Deuz) 5; 1. Roland Heine (ASC Weißbachtal) 5
M65: Erhard Kohles (Wissen-Selbach) 3
M70: 1. Klaus Huhn (CVJM Siegen) 5; 1. Wolfgang Schefczyk (Jahn Siegen) 5
M75: Werner Stöcker (TuS Erndtebrück) 3
M80: Heinz Wagner (VfL Wehbach)
Frauen
WU18: Clara Fuchs (SG Siegen-Giersberg) 3 Punkte
WU20: Antonia Vitt (Siegen)
WHK: Jana Saßmannshausen (Team TVE Netphen) 6
W30: Andrea Bieler (Herdorf) 9
W35: Julia Rosenthal (TV Büschergrund) 3
W40: Bianca Senner (TuS Deuz) 6
W45: Anja Schneider-Schaff. (ASC Weißbachtal) 6
W50: Elke Bürgel (ASC Weißbachtal) 4
W55: 1. Susanne Hein (TV Kredenbach-Lohe) 4; 1. Mechthild Muhl (Djk Herdorf) 4
W60: Christina Kämpfer-Werthenbach (SG Siegen-Giersberg) 5
W65: Ingrid Ebener (TG Rudersdorf) 3
W75: Ingrid Seidel (TV Büschergrund) 3

Ausdauer-Winter-Cup 2017/18

1. Lauf: Flecker Tunnellauf Freudenberg – Bericht / Fotos I / Fotos II
2. Lauf: Adventslauf CLV Siegerland Wilnsdorf – Bericht / Fotos
3. Asdorflauf VfL Wehbach – Bericht / Fotos I / Fotos II
4. Föschber Radweglauf – Bericht / Fotos I / Fotos II
Abschlussfeier 

Ausdauer-Winter-Cup 2016/17

1. Lauf: Flecker Tunnellauf Freudenberg – Bericht / Fotos
2. Lauf: Adventslauf CLV Siegerland Wilnsdorf – Ergebnisse
3. Lauf: Asdorflauf VfL Wehbach – Bericht / Fotos
4. Lauf: Föschber Radweglauf – Bericht / Ergebnisse
Abschlussfeier 2016/17 – HIER

Ausdauer-Winter-Cup 2015/16

1. Lauf: Flecker Tunnellauf Freudenberg – Bericht / Fotos
2. Lauf: Aventslauf CLV Siegerland Wilnsdorf – Bericht / Fotos
3. Lauf: Asdorflauf VfL Wehbach – Bericht / Fotos
4. Lauf: Föschber Radweglauf – Fotos TEIL I / TEIL II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung zu. Weitere Informationen über die Cookies die gesetzt werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen