Laufen57

Finisher-Party bei SVB-3-Städte-Tour 2019 in Irlenhecken

Die SVB-3-Städte-Tour ist beendet – jetzt gab es zum Finale die „Finisher“-Party im Dorfgemeinschaftshaus in Irlenhecken.

Ferndorf. Während der Ausdauer-Cup mit insgesamt zehn und die Rothaar-Laufserie mit sechs Wertungsläufen bis in den Herbst hinein ausgetragen werden, ist die Gesamtabrechnung bei der SVB-3-Städte-Tour nach den drei absolvierten Volksläufen in Ferndorf, Netphen und Langenholdinghausen bereits jetzt im Sommer. Im gemütlichen Rahmen im Dorfgemeinschaftshaus in Ferndorf-Irlenhecken wurden jetzt die Gesamtsieger der Laufserie ausgezeichnet.

83 Volksläufer
in der Gesamtwertung

Um in die Tour-Wertung zu gelangen, mussten die Läuferinnen und Läufer bei allen drei Veranstaltungen gestartet sein. Über ein Finisher-Präsent durften sich bereits alle Sportler freuen, die zwei Teilnahmen vorweisen konnten. Genau 83 Volksläufer (plus sieben Walker) waren in Ferndorf, Netphen und Langenholdinghausen entweder auf der kürzeren Jedermannstrecke oder aber in den Hauptläufen dabei und kamen mit der Addition der drei Laufzeiten in die Gesamtwertung. Vor allem bei den Senioren ist die Laufserie sehr beliebt: Die Männer sind mit 55 Wertungen gegenüber den Frauen mit nur 28 „Finishern“ klar in der Überzahl. Bei den Schülerinnen und Schülern waren zehn Nachwuchsläufer bei allen drei Wettkämpfen am Start. Die zum Teil mit dem Lauf in Netphen gleichzeitig ausgetragenen Trainingslager haben hier die Teilnehmerzahlen etwas nach unten gedrückt.

Julia Rosenthal sichert
sich den Wanderpokal

Beim Gesamtsieg der Frauen über die Langstrecke holte sich diesmal Julia Rosenthal vom TV Büschergrund souverän den Gesamtsieg vor der acht Jahre älteren Astrid Grafe (TuS Müsen). Rosenthal, im Vorjahr Siegerin der Klasse W35,  durfte somit auch den begehrten Wanderpokal für die Gesamtbeste der Laufserie in Empfang nehmen. Den Wanderpokal in der Gesamtwertung bei den Männern gewann Medhanie Teweldebrhan von der LG Wittgenstein, der den Termin zur Ehrung jedoch nicht wahrnehmen konnte. Der Nachwuchsläufer aus Eritrea musste sich nur zum Auftakt beim Ferndorfer Frühjahrswaldlauf dem Geländespezialisten Tim Dally geschlagen geben, doch der Läufer des TuS Deuz kam mit diesem einen Start nicht in die Gesamtwertung. Zweiter in der Gesamtwertung der Hauptläufe wurde Bert Schmal vom TuS Deuz. Der ehemalige Fußballer hat im Vorjahr einen enormen Leistungssprung hingelegt.

Johlanda Espeter mit
Gesamtsieg auf der Kurzstrecke

Es gibt wohl kein Jahr in der SVB-3-Städte-Tour, in dem nicht eine Läuferin aus der Familie Espeter auf den ersten Plätzen rangiert. Hatte im Vorjahr Franziska, die schnellste der drei Schwestern, die Gesamtwertung über die Langstrecke gewonnen, so siegte diesmal Johlanda Espeter im Gesamtklassement auf der Kurzstrecke. W30-Läuferin Franziska Espeter hatte ihre Klasse beim Frühjahrswaldlauf in Ferndorf und beim Netphener Keilerlauf zwar gewonnen, ihr fehlte dann aber der dritte Start in Langenholdinghausen und somit wurde es auch nichts mit dem Gesamtsieg bei den Frauen. Die Espeter-Schwestern fehlten diesmal – beruflich verhindert – bei der Siegerehrung in Irlenhecken.

Torben Henrich mit drei
Siegen zum Wanderpokal

Zum ersten Mal komplett bei drei Wertungsläufen der Laufserie dabei war Torben Henrich vom TuS Erndtebrück. Der Wittgensteiner gewann auf der kürzeren Jedermannstrecke in Ferndorf, Netphen und Langenholdinghausen und war somit auch in der Gesamtwertung nicht zu schlagen. In der Endabrechnung hatte er eine Viertelstunde Vorsprung auf den Zweitplatzierten Lars Klein vom ASC Weißbachtal.

ASC Weißbachtal mit
den meisten Starts

Die Auszeichnung für den Verein mit den meisten Starts sicherte sich erwartungsgemäß der Ausdauer-Sportclub Weißbachtal mit diesmal „nur“ 87 Starts. Der Ausdauersportclub hatte zwischenzeitlich ein Trainingslager aufgeschlagen und deshalb stand dann beim Netphener Keilerlauf nicht die gewohnt große Nachwuchsgruppe am Start. Platz zwei belegte auch diesmal der TV Langenholdinghausen mit 41 Starts. In der SVB-3-Städte-Tour gibt es seit ein paar Jahren auch einen Nachwuchspreis. Diese Auszeichnung soll noch nachgeholt werden. Im Vorjahr gewann hier den Sonderpreis die  Birlenbacher Grundschule.

Siegerehrung der SVB-3-Städte-Tour im Dorfgemeinschaftshaus in Ferndorf-Irlenhecken (Wanderparkplatz). Die Veranstalter Frank Afholderbach (links/Ferndorfer Frühjahrswaldlauf) und Stephan Küthe (rechts/Netphener Keilerlauf) zeichneten die Gesamtsieger Torben Henrich (Kurzstrecke Männer) und Julia Rosenthal (Hauptläufe Frauen) mit Wanderpokalen aus.

Endstand und Siegerehrung
SVB-3-Städte-Tour 
Kurzstrecke Frauen:
1. Johlanda Espeter (TV Laasphe) 1:24:47 Stunden; 2. Sabine Klein (ASC Weißbachtal) 1:26:18; ; 3. Sonja Berg (ASC Weißbachtal) 1:30:48.
Kurzstrecke Männer:
1. Torben Henrich (TuS Erndtebrück) 1:02:00;2. Lars Klein (ASC Weißbachtal) 1:17:21; 3. Michael Sting (TV Langenholdinghausen) 1:24:25.
Walking-Frauen:
1. Ulrike Setzer-Britwurm (TuS Müsen) 2:06:56; 2. Ariane Petruck (TuS Ferndorf) 2:26:09; 3. Svenja Nötzel (TuS Ferndorf); 2:30:46.
Walking-Männer:
1. Michael Kühn (TuS Dahlbruch) 2:08:35; 2. Klaus Huhn (CVJM Siegen) 2:22:17; 3. Horst Ritter (VTV Freier Grund) 2:24:52.
Klassen-Hauptläufe:
Männer
Hauptklasse: 1. Medhanie Teweldebrhan (LG Wittgenstein) 1:53:04; 2. Michael Ermert (CVJM Siegen) 3:03:30; 3. Raphael Bürgel (ASC Weißbachtal) 3:03:40.
M30: 1. Daniel Salbach (TuS Deuz) 2:02:03; 2. Kevin Roth (Flipflopjoggershock) 2:19:35.
M35: 1. Bert Schmal (TuS Deuz) 1:55:36; 2. Folker Schepp (Siegen) 2:02:30; 3. Tim Werthebach 2:23:20.
M40: 1. Florian Schneider (TV Littfeld) 02:09:34; 2. Markus Kringe (CVJM Siegen) 2:25:32; 3. Thorsten Gokus (SG Wenden) 3:06:57.
M45: 1. Oliver Berg (ASC Weißbachtal) 2:23:10; 2. Peter Horn (TSG Helberhausen) 2:35:19; 3. Carsten Koczor (ASC Weißbachtal) 2:47:52.
M50: 1. Thomas Grell (BSG Sparkasse Siegen) 02:09:02; 2. Rüdiger Stahl (ASC Weißbachtal) 2:23:08; 3. Volker Seidel (TV Büschergrund) 2:23:14.
M55: 1. Stephan Wollny (TuS Hilchenbach) 2:30:35; 2. Michael Bürgel (ASC Weißbachtal) 3:02:39; 3. Ulrich Weber (TV Eichen) 3:04:54.
M60: 1. Roland Joachim Heine (ASC Weißbachtal) 2:27:25; 2. Jürgen Rink (:anlauf Siegen) 2:46:58; 3. Gerhard Reitmeier (SG Siegen-Giersberg) 2:52:55.
M65: 1. Bernd Loock (Skifreunde Hüttental) 2:43:44; 2. Bodo Heine (ASC Weißbachtal) 2:55:49; 3. Paul-Gerhard Bernshausen (TV Allenbach) 3:04:47.
M70: 1. Walter Dzaak (Ferndorf) 2:51:41; 2. Wolfgang Schefczyk (TV Jahn Siegen) 3:28:15.
M75: 1. Prof. Dr. Wolfgang Maurer (Siegen) 3:26:52.
M80: 1. Rolf Münker (TV Eichen) 3:48:15.
Frauen
W30: 1. Christina Dobers (EJOT TV Buschhütten) 3:19:02.
W35: 1. Julia Rosenthal (TV Büschergrund) 2:20:40; 2. Christa Stroda (TV Allenbach) 2:52:00.
W40: 1. Natascha Fischbach (ASC Weißbachtal) 2:49:15.
W45: 1. Astrid Grafe (TuS Müsen) 2:33:56; 2. Daniela-Patricia Borkenstein (ASC Weißbachtal) 2:46:49; 3. Tamara Prinz (Deuz) 2:59:01.
W50: 1. Sabine Hoffmann (ASC Weißbachtal) 2:42:47; 2. Elke Bürgel (ASC Weißbachtal) 2:43:13; 3. Melanie Freund (ASC Weißbachtal) 3:00:57.
W55: 1. Maria Petzold (TV Eichen) 2:43:52; 2. Sonja Fischer (Wenden ) 3:02:42.
W60: 1. Christa Siller (TV Langenholdinghausen) 2:53:46; 2. Christiane Stötzel-Ditsche (SG Siegen-Giersberg) 3:15:46.
W65: 1. Barbara Jüngst (ASC Weißbachtal) 3:04:59.
W70: 1. Ingrid Ebener (TG Rudersdorf) 3:36:23.
Gesamtwertungen
Kurzstrecke Frauen
1. Johlanda Espeter (TV Laasphe) 1:24:47; 2. Sabine Klein (ASC Weißbachtal) 1:26:18; 3. Sonja Berg (ASC Weißbachtal) 1:30:48.
Kurzstrecke Männer
1. Torben Henrich (TuS Erndtebrück) 1:02:00; 2. Lars Klein (ASC Weißbachtal) 1:17:21; 3. Michael Sting (TV Langenholdinghausen) 1:24:25.
Hauptläufe-Frauen
1. Julia Rosenthal (TV Büschergrund) 2:20:40; 2. Astrid Grafe (TuS Müsen) 2:33:56; 3. Sabine Hoffmann (ASC Weißbachtal) 2:42:47; 4. Elke Bürgel (ASC Weißbachtal) 2:43:13; 5. Maria Petzold (TV Eichen) 2:43:52; 6. Daniela-Patricia Borkenstein (ASC Weißbachtal) 2:46:49.
Hauptläufe-Männer
1. Medhanie Teweldebrhan (LG Wittgenstein) 1:53:04; 2. Bert Schmal (TuS Deuz) 1:55:36; 3. Daniel Salbach (TuS Deuz) 2:02:03; 4. Folker Schepp (Siegen) 2:02:30; 5. Thomas Grell (BSG Sparkasse Siegen) 2:09:02; 6. Florian Schneider (TV Littfeld) 2:09:34.

SVB-3-Städte-Tour 2019

1. Lauf: 21. Frühjahrswaldlauf Ferndorf – Bericht / Fotos
2. Lauf: 12. Netphener Keilerlauf – Bericht / Fotos 
3. Lauf: 13. Meilenlauf Langenholdinghausen – Ergebnisse

SVB-3-Städte-Tour 2018

1. Lauf: 20. Frühjahrswaldlauf Ferndorf – Bericht & Fotos
2. Lauf: 11. Netphener Keilerlauf – Bericht / Fotos
3. Lauf: 12. Meilenlauf Langenholdinghausen – Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung zu. Weitere Informationen über die Cookies die gesetzt werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen