Laufen57

Marco Giese und Katharina Schäfers gewinnen 3. Wieland-Waldlauf 2017 des ASC Weißbachtal

3. Wielandlauf des ASC Weißbachtal – 6. Lauf Ausdauer-Cup 2017. Die Führenden im Hauptlauf über 10 Kilometer nach den ersten 500 Metern (von links): Der spätere Zweitplatzierte Jonas Winkel (Nr. 428/TuS Deuz), Amanuel Yakob (Nr. 429/verdeckt/TuS Deuz), Tobias Schmechel (Nr. 561/verdeckt/TuS Deuz), Andreas Rottler (Nr. 354/verdeckt/TuS Deuz) sowie ganz links Antonio di Teodoro (Nr. 347/LG Kindelsberg Kreuztal).

Wilnsdorf. Marco Giese (SG Wenden) und Katharina Schäfers (TuS Deuz) heißen die Sieger des 3. Wieland-Waldlaufs vom ASC Weißbachtal über 10 Kilometer, zugleich der 6. Lauf zum Ausdauer-Cup 2017. Zum 20-jährigen Bestehen wurde erstmals auch ein Cross-Duathlon mit ins Programm genommen. Hier lagen am Ende Nils Richter (CLV Siegerland) und Rebecca Birkner (TuS Deuz) vorn. Trotz schlechten Wetters werteten die Organisatoren 335 Sportler im Zielkanal – damit lag die Veranstaltung exakt auf Vorjahresniveau. 

Der ASC Weißbachtal konnte einem am Samstag schon ein bisschen leidtun. 80 Helfer hatten alles hergerichtet, für einen Geburtstagslauf zum 20-jährigen Vereinsbestehen und für eine gelungene Premiere, den 1. Cross-Duathlon am Höhwäldchen. Und was machte Petrus? Der öffnete mal wieder seine Schleusen, sorgte mit „drätsch Regen“ für typisches Siegerländer Wetter. Nach dem es im Vorjahr bei hochsommerlichen Temperaturen für Ausdauersport fast schon ein bisschen zu heiß war, schüttete es diesmal bei 15 Grad zu Beginn wie aus Eimern – übrigens wie schon bei der Premiere des Wielandlaufs vor zwei Jahren.

335 Teilnehmer trotzen dem Regen

3. Wielandlauf des ASC Weißbachtal – 6. Lauf Ausdauer-Cup 2017: Start frei zum Jedermannlauf gemeinsam mit den Teilnehmern am 1. Cross-Duathlon (vorneweg mit der Startnummer 901 Mika Bertelmann und Markus Eschemann mit der Startnummer 900).

Vor allem die Schüler, die zuerst an der Reihe waren, bekamen einiges ab. Während die Eltern mit Regenjacken und Schirmen ausgestattet an der Strecke standen, stapfte der Nachwuchs vor dem Stadion durch die schlammigen Pfützen. Umso erstaunlicher war dann wieder die Teilnehmerzahl beim 3. Wieland-Waldlauf des Ausdauer-Sport-Clubs, dem 6. Wertungslauf zum Ausdauer-Cup 2017. Mit 335 Sportlern im Ziel (inklusive Bambini und Nordicwalker) erreichte man exakt das Vorjahresniveau – und da waren die Bedingungen bei Sonnenschein optimal. Hinzu kamen noch die 28 Starter bei der Cross-Duathlon-Premiere. Von den Gastvereinen stellten der CLV Siegerland, der TuS Deuz und auch der Lauftreff Inklusive Begegnung die meisten Teilnehmer. Auch die Hauptschule Wilnsdorf war mit 15 Teilnehmern vertreten. „Unter den Bedingungen sind wir absolut zufrieden. Mein Dank geht an die vielen Helfer, die diese Veranstaltung erst möglich machen“, lobte ASC-Chef Hannes Gieseler alle Mitstreiter. Einige Starter aus der heimischen Spitze fehlten am Höhwäldchen, denn nur einen Tag später wurden in Bad Liebenzell die Deutschen Straßenlauf-Meisterschaften über 10 Kilometer ausgetragen. Hier war vor allem der TuS Deuz mit einigen Langstrecken vertreten.

Mittelstreckler Marco Giese mit dem besten Finish

Im Hauptlauf über 10 Kilometer blieb es bis auf die abschließende Stadionrunde spannend. Mit einem Schlussspurt setzte sich dann doch der Mittelstreckler Marco Giese von der SG Wenden in 35:40 Minuten vor dem Läufertrio des TuS Deuz mit Jonas Winkel (2./35:50 min.), Tobias Schmechel (3./35:51 min.) und Amanuel Yakob (4./37:13 min.) durch. Giese hatte sich im Rennen hinter der Spitze versteckt und erst zum Schluss die Karten auf den Tisch gelegt. Für den 1500-Meter-Spezialisten Giese, der in diesem Jahr bereits 3:49,98 Minuten zu Buche hat, war der Wielandlauf wenige Tage nach dem 5000-Meter Rennen in Bergisch Gladbach lediglich ein flotter Trainingslauf.

3. Wielandlauf des ASC Weißbachtal – 6. Lauf Ausdauer-Cup 2017: Carolin Schmidt von der SG Wenden war die Schnellste im Schülerlauf über 1500 Meter. Auch die Jungs ließ sie locker stehen.

Bei den Frauen gewann im Gesamteinlauf die Neu-Niederscheldenerin Katharina Schäfers vom TuS Deuz, die in 39:52 Minuten noch knapp unter der 40-Minuten-Marke blieb. Ältester Teilnehmer war wie schon vor einer Woche beim Molzberglauf der 80-jährige Ulrich Gans von der ASG Altenkirchen, der die schwere Strecke in 57:08 Minuten bewältigte. Über 5 Kilometer gewann Nils Nikolai vom Team TVE Netphen in 19:09 Minuten mit großem Vorsprung. Schnellste Läuferin war Julika Schlosser von der TSG Biersdorf in 21:32 Minuten. Eine starke Leistung im Schülerlauf über 1500 Meter zeigte Carolin Schmidt von der SG Wenden, die auch den Jungs davonlief.

28 Teilnehmer am 1. Cross-Duathlon des ASC Weißbachtal

28 Teilnehmer hatte ihre Bikes bereit gestellt für den 1. Cross-Duathlon des ASC Weißbachtal am Höhwäldchen.

Zum 20-jährigen Vereinsbestehen hatte sich der Ausdauer-Sport-Club Weißbachtal etwas ganz besonderes einfallen lassen. Parallel zum 3. Wieland-Waldlauf wurde der 1. Cross-Duathlon des ASC Weißbachtal angeboten. Immerhin 28 Sportler starteten gemeinsam mit dem Jedermannlauf des Ausdauer-Cups über die Distanzen von 4,5 Kilometer Laufen, 12 km Mountainbike-Fahren und 1 km Laufen. „Ein paar mehr Starter hätten es schon sein können, aber ganz sicher hat das Wetter einige abgehalten. Dennoch sind wir für den Anfang zufrieden, auch der Cross-Duathlon in Hünsborn hat ja mal klein angefangen“, so das Fazit des 1. Vorsitzenden des ASC Hannes Gieseler. Ob es eine Neuauflage im nächsten Jahr geben wird, da wollte sich Gieseler nicht endgültig festlegen.

Nils Richter durch gute Radleistung zum Gesamtsieg

1. Cross-Duathlon des ASC Weißbachtal am Höhwäldchen. Gesamtsieger Nils Richter (CLV Siegerland) aus Burbach.

Der starke Regen hatte die Lauf- und Radstrecke im Waldstück auf der Höhe zwischen Anzhausen und Oberdielfen stellenweise ganz schön schlammig gemacht und so kehrten die Duathleten auch ordentlich eingesaut ins Stadion Höhwäldchen zurück. Gesamtsieger wurde Nils Richter (CLV Siegerland) aus Burbach. Er hatte beim ersten Wechsel von der Laufstrecke aufs Rad noch Zeit verloren, um die Laufschuhe gegen Klickpedal-Radschuhe zu wechseln, doch dann ließ er der Konkurrenz auf dem Bike keine Chance und gab die Führung auf den abschließenden 1.000 Metern nicht mehr her. „Ich bin eigentlich ein Radfahrer der auch ein bisschen laufen kann“, erzählte der 42-jährige Sieger, der vor über zehn Jahren seinen letzten Duathlon absolviert hatte.

1. Cross-Duathlon des ASC Weißbachtal am Höhwäldchen. Björn Büdenbender (TuS Deuz) wechselte als Erster aufs Bike – am Ende wurde er Zweiter.

27 Sekunden später folgte als Zweiter Björn Büdenbender vom TuS Deuz. Die schnellste Duathletin war eine Läuferin im Trikot des TuS Deuz. Rebekka Birkner gewann die Frauenkonkurrenz vor Petra Kölsch vom Ausrichter ASC Weißbachtal. Besonders beachtlich war die Leistung des Jüngsten im Teilnehmerfeld: Der erst 12-jährige Mika Bertelmann vom ASC Weißbachtal belegte unter den 28 Startern den 19. Platz.

1. Cross-Duathlon des ASC Weißbachtal am Höhwäldchen. Der 12-jährige Mika Bertelmann (ASC Weißbachtal) kommt vor dem abschließenden 1.000-Meter-Lauf in die Wechselzone.

 

1. Cross-Duathlon des ASC Weißbachtal am Höhwäldchen. Die Erstplatzierten freuten sich über die ausgefallenen Pokale – eine Radpedale in gold, silber oder bronze (von links): Die Drittplatzierten in der Teamwertung Vanessa Schnitzler und Oliver Schaaf, Gesamtsieger Nils Richter, sowie die Zweitplatzierten in der Teamwertung Thomas Kretzer und Andrea Bieler.

Ergebnisse

10 Kilometer Hauptlauf

Männer
MU20: 1. Jonas Krumm (ASC Weißbachtal) 43:20; 2. Mirko Kringe (CVJM-Siegen) 52:19; 3. Marc Stemmer (TV Olpe) 52:42.

Hauptklasse: 1. Marco Giese (SG Wenden) 35:40; 2. Jonas Winkel (TuS Deuz) 35:50; 3. Amanuel Yakob (TuS Deuz) 37:13.

M30: 1. Oliver Schmidt (CLV Siegerland) 39:09; 2. Rene Metzger (SVS Emmerzhausen) 39:43; 3. Philipp Heinz (TSV Burbach) 40:55.

M35: 1. Bert Schmal (Geisweid) 39:44; 2. Aleksei Nesterov (Burbach) 39:48; 3. Benjamin Lambeck (:anlauf Siegen) 40:13.

M40: 1. Tobias Schmechel (TuS Deuz) 35:51; 2. Christian Wagner (VSG Alsdorf) 45:39; 3. Markus Kringe (CVJM-Siegen) 46:15.

M45: 1. Antonio Di Teodoro (LG Kindelsberg Kreuz) 38:45; 2. Heiko Mahle (TuS Kaan-Marienborn) 43:49; 3. Michael Sting (VFL Wehbach) 46:24.

M50: 1. Andreas Rottler (TuS Deuz) 39:03; 2. Thomas Grell (BSG Sparkasse Siegen) 40:26; 3. Michael Weber (VFB Wissen) 43:14.

M55: 1. Frank Forster (LAG Siegen) 39:19; 2. Kurt Mieskes (MGV Oberbantenberg) 43:28; 3. Michael Kämpfer (LG Kindelsberg Kreuz) 45:22.

M60: 1. Bernd Loock (RWE Bsg Ew-Siegerl.) 46:23; 2. Bernd Klamm (SVS Emmerzhausen) 47:46; 3. Paul Achenbach (TV Büschergrund) 51:19.

M65: 1. Hans-Joachim Fries (SVS Emmerzhausen) 49:07; 2. Lothar Leis (Siegen) 52:44; 3. Bodo Heine (ASC Weißbachtal) 53:52.

M70: 1. Jürgen Ebers (RAD Sf Hollekusse) 57:06; 2. Wolfgang Schefczyk (Jahn Siegen) 59:59; 3. Ulrich De Haan (LT Fischbacher Berg) 1:05:58.

M75: 1. Werner Stöcker (TuS Erndtebrück) 48:30.

M80: 1. Ulrich Gans (ASG Altenkirchen) 57:08.

Frauen

WU20: 1. Evelyn Ruppel (ASC Weißbachtal) 55:14; 2. Anna Sophie Oster (TuS Deuz) 1:00:05.

Hauptklasse: 1. Vanessa Oster (TuS Deuz) 44:16; 2. Tineke Bonte (CLV Siegerland) 52:46.

W30: 1. Katharina Schäfers (TuS Deuz) 39:52; 2. Tabea Helkhausen () 46:46; 3. Lisa Daub (VFB Wilden) 51:27.

W35: 1. Julia Rosenthal (TV Büschergrund) 43:58; 2. Cornelia Wagner (VFB Wilden) 51:25; 3. Maren Werthenbach (TuS Deuz) 51:54.

W40: 1. Bianca Görnig (TuS Fellinghausen) 52:24; 2. Nicole Richstein (VSG Alsdorf) 54:58; 3. Melanie Cassens-Braune (LAUF Mit Mel) 56:46.

W45: 1. Anja Brenner (WSG Bad Marienberg) 46:26; 2. Sabine Hoffmann (ASC Weißbachtal) 48:41; 3. Anja Baldus-Schmidt (VFB Wissen) 49:25.

W50: 1. Susanne Büdenbender (TuS Deuz) 46:30; 2. Beate Glaner (ASC Weißbachtal) 59:05.

W55: 1. Susanne Hein (LG Kindelsberg) 49:58; 2. Sabine Hausstein (TV Niederschelden) 50:52.

W60: 1. Christa Siller (VFL Wehbach) 53:33; 2. Christiane Stötzel-Dit. (SG Siegen-Giersberg) 58:16; 3. Barbara Jüngst (Siegen-Giersberg) 1:00:03.

5 Kilometer Jedermannlauf
MU18: 1. Yasar Tiktemir (TuS Kaan-Marienborn) 21:21; 2. Tim Eichhorn (SG Wenden) 21:29; 3. Keanu Stöcker (TuS Erndtebrück) 23:07.

Männer: 1. Nils Nikolai (Team TVE Netphen) 19:09; 2. Max Zeig (LT Inkl. Begegnungen) 21:35; 3. Matthias Rohleder (TuS Johannland) 22:34.

WU18: 1. Lene Wagener (CLV Siegerland) 24:31; 2. Clara Schmidt (VFB Wissen) 24:32; 3. Johanna Himmelberg (WSG Bad Marienberg) 25:07.

Frauen: 1. Julika Schlosser (TSG Biersdorf) 21:32; 2. Bianca Roos (SC Oberlahn) 22:07; 3. Nadine Münchow (TuS Deuz) 24:37.

Walking – 7500 Meter 

Männer: 1. Eckhard Halfmann (Sportpark Siegerland) 45:10; 2. Uwe Plaschke (SPVG Rinsdorf) 56:57; 3. Martin Nöll (CVJM Siegen) 1:02:39.
Frauen: 1. Monika Büdenbender (SPVG Rinsdorf) 58:41; 2. Hildegard Chrometzka (VTB Wilnsdorf) 1:03:20 Stunden; 3. Melanie Reuter (TuS Deuz) 1:08:45.

1500 Meter Schülerlauf

Schüler
M12: 1. Julius Semder (TuS Kaan-Marienborn) 5:52; 2. Daniel Solbach (SG Wenden) 6:57; 3. Adrian Gieseler (ASC Weißbachtal) 7:30.

M13: 1. Tom-Luca Krumm (CLV Siegerland) 5:50; 2. Mariano Fritsch (WSG Bad Marienberg) 5:57; 3. Dominik Blüm (HS Wilnsdorf) 11:23.

M14: 1. Simon Hecker (CLV Siegerland) 5:47; 2. Paul-Thure Kühn (TuS Kaan-Marienborn) 6:01; 3. Keanu Stöcker (TuS Erndtebrück) 6:05.

M15: 1. Frederik Lönne (TuS Kaan-Marienborn) 5:59.

Schülerinnen

W12: 1. Pia Wittstamm (SG Wenden) 6:31; 2. Finja Jost (CLV Siegerland) 6:44; 3. Lea Kölsch (TuS Kaan-Marienborn) 6:52.

W13: 1. Vivian Ginsberg (CLV Siegerland) 6:26; 2. Lara Heinemann (DJK Betzdorf) 6:29; 3. Emily Renk (DJK Betzdorf) 6:35.

W14: 1. Carolin Schmidt (SG Wenden) 5:43; 2. Lina Otto (ASC Weißbachtal) 5:48; 3. Susanna Mittler (ASC Weißbachtal) 6:09.

W15: 1. Mattea Mittler (ASC Weißbachtal) 5:49; 2. Madeline Gräbener (ASC Weißbachtal) 5:53; 3. Stina Hutters (SG Wenden) 6:24.

800 Meter

Schüler
M8: 1. Julien Klein (TuS Deuz) 3:12; 2. Jacob Kneppe (TuS Deuz) 3:16; 3. Theo Utsch (ASC Weißbachtal) 3:18.

M9: 1. Fabian Van Bück (CLV Siegerland) 2:56; 2. Julius Hehn (DJK Betzdorf) 2:57; 3. Simon Renk (DJK Betzdorf) 2:58.

M10: 1. Adrian Schlosser (TSG Biersdorf) 3:02; 2. Conner Ecke (o.V.) 3:03; 3. Daniel Hehn (DJK Betzdorf) 3:20.

M11: 1. Finn Ginsberg (CLV Siegerland) 2:43; 2. Fabio Klein (TuS Deuz) 2:47; 3. Niels Otto (ASC Weißbachtal) 3:05.

Schülerinnen   

W8: 1. Paulina Schäfer (CLV Siegerland) 3:24; 2. Finja Bretthauer (SG Wenden) 3:35; 3. Nele Walkenbach (VFB Wissen) 3:36.

W9: 1. Clara Gast (CLV Siegerland) 3:07; 2. Luzia Schwan (DJK Betzdorf) 3:15; 3. Anna Charlotte Kölbach (VFB Wissen) 3:30.

W10: 1. Paula Voigt (CLV Siegerland) 2:49; 2. Lina Schneider (ASC Weißbachtal) 2:54; 3. Maja Cordes (VFB Wissen) 3:03.

W11: 1. Tessa Felbinger (ASC Weißbachtal) 2:45; 2. Anna Henrich (CLV Siegerland) 3:15; 3. Ylva Heidrich (CLV Siegerland) 3:17.

Cross-Duathlon 4,5/12/1 km  

Männer: 1. Nils Richter (CLV Siegerland) 52:19; 2. Björn Büdenbender (TuS Deuz) 52:46; 3. Alexander Wassmann (TSV Osthelden) 54:10.

Frauen: 1. Rebecca Birkner (TuS Deuz) 1:02:57; 2. Petra Kölsch (ASC Weißbachtal) 1:04:33; 3. Melanie Eckhardt (RSC Betzdorf) 1:05:52.

Staffeln: 1. Mark Lange / Christiane Keppel (Lefty Lovers) 53:57; 2. Andrea Bieler / Thomas Kretzer (Family Team) 58:18; 3. Oliver Schaaf / Vanessa Schnitzler (Power Team) 1:04:23.

Alle Ergebnisse – HIER

Fotogalerie Wielandlauf  –  HIER
Fotogalerie Cross-Duathlon – HIER

Der Ausdauer-Cup 2017 auf einen Blick

1. Lauf:   01.04.2017   Herdorf – Bericht / Fotos
2. Lauf:   06.05.2017  Kirchen – Bericht / Fotos
3. Lauf:   03.06.2017  Deuz – Bericht / Fotos Erwachsene /Fotos Kinder
4. Lauf:   17.06.2017   Mudersbach – Bericht / Fotos

5. Lauf:   25.08.2017  Molzberg – Bericht / Fotos
6. Lauf:   02.09.2017  Wilnsdorf
7. Lauf:   23.09.2017   Wissen
8. Lauf:   21.10.2017    Hachenburg
9. Lauf:   04.11.2017    Wenden
10. Lauf:   10.11.2017   Cup-Abschlussfeier

Rückblick Ausdauer-Cup 2016

1. Lauf: 12.03.2016 Herdorf – Bericht / Fotos
2. Lauf: 23.04.2016 Kirchen – Bericht / Fotos
3. Lauf: 14.05.2016 Deuz – Bericht / Fotos
4. Lauf: 18.06.2016 Mudersbach – Bericht / Fotos

5. Lauf: 08.07.2016 Molzberg – Bericht / Fotos
6. Lauf: 20.08.2016 Friesenhagen – Bericht / Fotos
7. Lauf: 03.09.2016 Wilnsdorf – Bericht / Fotos
8. Lauf: 01.10.2016 Wissen – Bericht / Fotos
9. Lauf: 15.10.2016 Hachenburg – BerichtFotos
10. Lauf: 22.10.2016  HTS-Volksbank-Tunnellauf Niederschelden –
Bericht Fotos I / Fotos II
11. Lauf: 05.11.2016 Wenden – Bericht / Fotos
18.11.2016 Cup Abschlussfeier

Ausdauer-Cup 2015 Endstand

Ausdauer-Cup 2015

1. Lauf – Herdorf: Bericht – Fotogalerie
2. Lauf – Kirchen: Bericht – Fotogalerie
3. Lauf – Deuz: Bericht – 
Fotogalerie
4. Lauf – Mudersbach: Bericht – Fotogalerie
5. Lauf – Friesenhagen: Bericht – Fotogalerie
6. Lauf – Molzberg: Bericht – Fotogalerie
7. Lauf – Wilnsdorf: Bericht – Fotogalerie
8. Lauf – Wissen: Bericht – Fotos 10 km – Fotos 5 km/Schüler
9. Lauf – Hachenburg: Bericht – Fotos
10. Lauf – Wenden: Bericht – Fotos Schüler – Fotos 5 und 10 km 

Abschlussfeier Ausdauer-Cup 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung zu. Weitere Informationen über die Cookies die gesetzt werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen