Laufen57

Triathleten des TVE Netphen dominieren beim Auftakt zum Ausdauer-Cup 2017 in Herdorf

Auftakt zum 29. Ausdauer-Cup. Der 1. Lauf von insgesamt 9 Wertungsläufen wurde beim 31. Herdorfer Goetzelauf des TuS DJK Herdorf gestartet. Besonders stark vertreten waren die Triathleten des Team TVE Netphen im schwarzen Dress.

Herdorf. Der Startschuss zum 29. Ausdauer-Cup 2017 ist gefallen. Traditionell startete die beliebte Laufserie beim Straßenlauf der DJK Herdorf mit dem Rundkurs durchs „Städtchen“. Mit der Gesamtteilnehmerzahl von 370 Startern lag man exakt auf Vorjahresniveau. Wie schon im Vorjahr, so dominierten im Hauptlauf über 10 Kilometer auch diesmal die Triathleten des Team TVE Netphen das Renngeschehen. Es siegte der Wilgersdorfer Markus Mockenhaupt in 33:20 Minuten. Die schnellste Frau war Katharina Schäfers vom TuS Deuz in 39:41 Minuten.

Auch im 29. Jahr zieht der Ausdauer-Cup, den Michael Stern vom Betzdorfer Ausdauer-Shop im Jahre 1989 aus der Taufe gehoben hat, die Volksläufer offenbar in seinen Bann. Zumindest wenn man die Teilnehmerzahl des 31. Goetzelaufs des TuS DJK Herdorf als Grundlage nimmt. Mit 370 Startern lag man am Samstag exakt auf dem Niveau des Vorjahres ( 367 Starter), aber mit einem deutlichen Plus gegenüber den Vorjahren: 310 (2015), 245 (! 2014), 309 (2013). Zuletzt lag der Volkslauf durchs „Städtchen“ im Jahre 2012 mit 370 Teilnehmern auf gleichem Niveau. Vor allem bei den Schülerinnen und Schülern sind die Teilnehmerzahlen sehr erfreulich: 62 Sechs- bis Neunjährige starteten in den zwei Läufen über 500 Meter, 61 waren es bei den zwei Schülerläufen über 1.000 Meter. Bei diesem Zuspruch im Nachwuchsbereich muss den Straßenlauf-Veranstaltern um die Zukunft nicht Bange sein.

In diesem und auch in den nächsten Jahren wird man sehen, wie der Rückgang der Veranstaltungen verkraftet werden kann, gab es in den vergangenen Jahren mitunter einen deutlichen Teilnehmerrückgang und mit dem Aus des traditionsreichen Salchendorfer Osterlaufs, des Volkslaufs in Alsdorf und nun mit dem Wegfall des Volkslaufs in Friesenhagen auch ein Veranstaltersterben. Waren es im Vorjahr zusammen mit dem einmaligen Highlight des HTS-Volksbank-Tunnellaufs in Niederschelden am 22. Oktober 2016 mit knapp 1.000 Teilnehmern noch elf Wertungsläufe die in die Ausdauer-Cup-Wertung eingeflossen sind, so werden es in diesem Jahr nur noch neun Wertungsläufe sein.

Auftakt zum 29. Ausdauer-Cup. Der 1. Lauf von insgesamt 9 Wertungsläufen wurde beim 31. Herdorfer Goetzelauf des TuS DJK Herdorf gestartet. Besonders stark vertreten waren die Triathleten des Team TVE Netphen im schwarzen Dress.

War es in Herdorf im Vorjahr bei 5 Grad und böigem Wind für schnelle Zeiten noch etwas zu kalt, so war es diesmal am Samstagnachmittag schon recht warm für optimale Bedingungen und Bestzeiten. Im Hauptlauf fehlten die Top-Läufer der SG Wenden, Vorjahressiegern Christl Dörschel (SG Wenden) zog einen Start beim internationalen Citylauf in Korschenbroich vor, Tim Dally (TuS Deuz) ging in Bonn über die Halbmarathondistanz an den Start und wurde Zweiter im Gesamteinlauf in 1:11:55 Stunden. Doch wie schon im Vorjahr demonstrierten die Triathleten des Team TVE Netphen ihre Stärke auf breiter Front. Wie eine schwarze Wand standen die Ausdauer-Dreikämpfer an der Startlinie zum Hauptlauf und auch im Rennen zeigten die Netphener, dass an ihnen kein Weg vorbeiführt. Auf den Plätzen eins bis fünf liefen lauter Netphener Schwarzhemden ins Ziel, unter den ersten Zehn platzierten sich sieben (!) Läufer aus dem SwissLife-Select-Team.

Auftakt zum 29. Ausdauer-Cup. Der 1. Lauf von insgesamt 9 Wertungsläufen wurde beim 31. Herdorfer Goetzelauf des TuS DJK Herdorf gestartet. Im Hauptlauf über 10 Kilometer gewann Markus Mockenhaupt vom Team TVE Netphen in 33:20 Minuten.

Markus Mockenhaupt, im Vorjahr Fünfter in mäßigen 35:24 Minuten, zeigte dann mal seinen Vereinskollegen, dass ihm in Normalform auf der Laufstrecke so schnell keiner das Wasser reichen kann. Der 36-Jährige lief nach kurzer Zeit vorneweg und gewann in 33:20 Minuten vor seinen Teamkollegen Timo Böhl (33:54 min.), dahinter folgte Vorjahressieger Christoph Bergmann (34:18 min.), elf Sekunden schneller als im Vorjahr, und hinter ihm kam dann wie im Vorjahr Patrick Löhr ins Ziel (35:10 min.). Der Oberarzt der Orthopädie im Marienkrankenhaus nahm den Lauf als Vorbereitungsrennen auf den Marathon in Hamburg.

Auftakt zum 29. Ausdauer-Cup. Der 1. Lauf von insgesamt 9 Wertungsläufen wurde beim 31. Herdorfer Goetzelauf des TuS DJK Herdorf gestartet. Die schnellste Frau im Hauptlauf über 10 Kilometer war Katharina Schäfers vom TuS Deuz in 39:41 Minuten.

Als Fünfter komplettierte die TVE-Netphen-Phalanx der Hünsborner Tobias Lautwein in 35:44 Minuten. Beachtlich war die Leistung des 17-jährigen  Robin Wurmbach von der LG Kindelsberg Kreuztal, der in guten 36:33 Minuten den neunten Platz im Gesamteinlauf belegte. Schnellste Frau über 1o Kilometer war Katharina Schäfers vom TuS Deuz in 39:41 Minuten.

Auftakt zum 29. Ausdauer-Cup. Der 1. Lauf von insgesamt 9 Wertungsläufen wurde beim 31. Herdorfer Goetzelauf des TuS DJK Herdorf gestartet. Die Verfolgergruppe über 5 Kilometer.

Insgesamt 96 Starter gab es im Lauf über 5 Kilometer. Die Sieger kamen vom TuS Deuz: Bei den Männern lagen im Ziel Jonas Winkel (17:33 min.) und Yakob Amanuel (17:45 min.) vorn, schnellste Läuferin war Bianca Senner in 21:21 Minuten.

Auftakt zum 29. Ausdauer-Cup. Der 1. Lauf von insgesamt 9 Wertungsläufen wurde beim 31. Herdorfer Goetzelauf des TuS DJK Herdorf gestartet. Mit 15 Startern nahm der Lauftreff „Inklusive Begegnungen – Miteinander Laufen“ beim Run & Fun-Lauf über 1,7 Kilometer teil – die Läufer hatten ihren Spaß und wurden von den Zuschauern angefeuert.

Nach der Premiere im Ausdauer-Winter-Cup war auch in Herdorf der Run & Fun-Lauf über 1,7 Kilometer, an dem der Lauftreff „Inklusive Begegnungen – Miteinander Laufen“ unter der Leitung von Martin und Renate Hoffmann (:anlauf Siegen) teilnahm, mit im Programm. Die 15 Starter hatten ihren Spaß, wurden vom Streckenrand angefeuert und freuten sich über den Beifall der Zuschauer.

Auftakt zum 29. Ausdauer-Cup. Der 1. Lauf von insgesamt 9 Wertungsläufen wurde beim 31. Herdorfer Goetzelauf des TuS DJK Herdorf gestartet. Marvin Pletz vom Team TVE Netphen schiebt bereits den Nachwuchs über die 5-Kilometer-Strecke. Das war schon eine gute Vorstellung – im Ziel stoppten die Uhren für das Gespann bei 22:04 Minuten. Chapeau!

Ergebnisse

10 Kilometer Hauptlauf – Männer/Frauen/Jugend   

Männer

Jugend MU18: 1. Robin Wurmbach (LG Kindelsberg) 36:33; 2. Yannik Grebe 44:13.

Jugend MU20: 1. Jannis Stefan (TEAM TVE Netphen) 37:27; 2. Alexander Bursian (DJK Betzdorf) 42:25; 3. Jonas Krumm (ASC Weißbachtal) 43:32.

MHK: 1. Timo Böhl (TEAM TVE Netphen) 33:54; 2. Steffen Grebe (SG Wenden) 36:00; 3. Felix Grabolle (TEAM TVE Netphen) 36:08.

M30: 1. Tobias Lautwein (TEAM TVE Netphen) 35:44; 2. Rene Metzger (SVS Emmerzhausen) 37:42; 3. Dennis Pauschert (SVS Emmerzhausen) 42:59.

M35: 1. Markus Mockenhaupt (TEAM TVE Netphen) 33:20; 2. Alexander Höhne (TEAM TVE Netphen) 36:08; 3. Florian Schneider (TV Eichen) 38:34.

M40: 1. Christoph Bergmann (TEAM TVE Netphen) 34:18; 2. Dr. Patrick Löhr (TEAM TVE Netphen) 35:10; 3. Thomas Schönauer (SG Wenden) 37:26.

M45: 1. Antonio Di Teodoro (LG Kindelsberg Kreuz) 37:46; 2. Georg Heitze (TEAM TVE Netphen) 39:14; 3. Thorsten Kuschina (TEAM TVE Netphen) 40:15.

M50: 1. Stefan Brockfeld (TuS Deuz) 36:49; 2. Andreas Rottler (TuS Deuz) 38:21; 3. Christoph Schneider (TEAM TVE Netphen) 39:11.

M55: 1. Frank Forster (LAG Siegen) 39:26; 2. Michael Kämpfer (LG Kindeslberg Kreuz) 43:33; 3. Udo Hammer (TEAM TVE Netphen) 45:25.

M60: 1. Günter Bieler (TuS Deuz) 41:19; 2. Paul Achenbach (TV Büschergrund) 46:43; 3. Bernd Klamm (SVS Emmerzhausen) 47:00.

M65: 1. Gerhard Schneider (TuS Deuz) 41:05; 2. Hans-Joachim Fries (SVS Emmerzhausen) 47:30; 3. Lothar Reiffenrath (Wilden) 50:48.

M70: 1. Wolfgang Schefczyk (JAHN Siegen) 59:15.

M75: 1. Werner Stöcker (TuS Erndtebrück) 47:38.

M80: 1. Ulrich Gans (ASG Altenkirchen) 54:58.

 

Frauen

Jugend WU20: 1. Luisa Wiegel (DJK Herdorf) 44:41.

WHK: 1. Julika Schlosser (TSG Biersdorf) 40:40; 2. Ina Rademacher (SG Wenden) 43:00; 3. Eva-Maria Reichmann (LC Diabü Eschenburg) 43:40.

W30: 1. Katharina Schäfers (TuS Deuz) 39:41; 2. Jennifer Leifheit (SVS Emmerzhausen) 48:56; 3. Andrea Bieler (Herdorf) 51:40.

W35: 1. Martina Rezic (LG Seligenstadt) 50:03; 2. Nina Kring (TEAM TVE Netphen) 50:44; 3. Yvonne Richstein 53:25.

W40: 1. Petra Pritzer (DJK Marienstatt) 49:04; 2. Bianca Görnig 52:11; 3. Nicole Richstein (VSG Alsdorf) 53:25.

W45: 1. Anja Braas (DJK Marienstatt) 49:58; 2. Anja Schneider (ASC Weißbachtal) 49:59; 3. Anne Waffenschmidt (TV Büschergrund) 51:57.

W50: 1. Susanne Büdenbender (TuS Deuz) 44:38.

W55: 1. Mechthild Muhl (DJK Herdorf) 48:32; 2. Heike Schürbusch (:anlauf Siegen) 54:51; 3. Dagmar Quast (Skifreunde Hüttental) 58:47.

W60: 1. Conny Wagener (LC Diabü Eschenburg) 42:44; 2. Christa Siller (VfL Wehbach) 50:32; 3. Gudrun Schulte (TSG Valbert 1894) 52:00.

5 Kilometer – Jugend/Jedermann

Männer

1. Jonas Winkel (TuS Deuz) 17:33; 2. Yakob Amanuel (TuS Deuz) 17:45; 3. Johannes Diedershagen (TEAM TVE Netphen) 17:51.

Jugend MU20: 1. Diallo Muhammadou Aliou (CLV Siegerland) 17:54; 2. Nils Wehner (SG Wenden) 19:27; 3. Felix Braas 22:33.

Jugend MU18: 1. Frederik Wehner (SG Wenden) 18:43; 2. Tom Selle (LG Kindelsberg Kreuztal) 20:56; 3. Marc Stemmer (TV Olpe) 21:17.

Jugend MU16: 1. Rene Gudernatsch (VfL Wehbach) 22:37; 2. Mika Bertelmann (ASC Weißbachtal) 22:50; 3. Johannes Kölbach (VFB Wissen) 23:54.

Frauen 

1. Bianca Senner (TuS Deuz) 21:21; 2. Franziska Keßler (TSG Biersdorf) 22:11; 3. Sylke Gattautt (Dinslaken) 22:34.

Jugend WU20: 1. Lisa Berkholz (DJK Betzdorf) 24:04; 2. Lea Christin Sanna (DJK Herdorf) 26:51.

Jugend WU18: 1. Clara Schmidt (VFB Wissen) 23:40; 2. Leonie Fritsch (WSG Bad Marienberg) 24:27; 3. Marisa Felbinger (ASC Weißbachtal) 25:35.

Jugend WU16:  1. Johanna Himmelberg (WSG Bad Marienberg) 24:00; 2. Sarah Schneider (SG Wenden) 26:32; 3. Annika Tarfeld (ASC Weißbachtal) 27:00.

RUN & FUN 1 Runde –  1,7 km

Männer: 1. Mirijam Daub (Lauftreff Inklusive Begegnungen) 13:58; 2. Doris Waffenschmidt (Lauftreff Inklusive Begegnungen) 13:59; 3. Melanie Hoffmann (Lauftreff Inklusive Begegnungen) 14:04.

Frauen: 1. Dieter Volke (Lauftreff Inklusive Begegnungen) 22:14; 2. Reimund Märker (Lauftreff Inklusive Begegnungen) 24:46; 3. Daniel Büdenbender (Lauftreff Inklusive Begegnungen) 25:29.

1.000 Meter – Schüler M10-M15

M10: 1. Adrian Schlosser (TSG Biersdorf) 3:56; 2. Arvid Rupp (VTV Freier Grund) 3:57; 3. Daniel Hehn (DJK Betzdorf) 4:08.

M11: 1. Finn Lukas Ginsberg (CLV Siegerland) 3:38; 2. Raphael Klein (VfL Dermbach) 4:02.

M12: 1. Julius Semder (TuS Kaan-Marienborn) 3:42; 2. Daniel Solbach (SG Wenden) 3:58; 3. Adrian Gieseler (ASC Weißbachtal) 4:58.

M13: 1. Severin Schlosser (TSG Biersdorf) 3:36; 2. Mariano Fritsch (WSG Bad Marienberg) 3:41; 3. Tom Luca Krumm (CLV Siegerland) 3:52.

M14: 1. Keanu Stöcker (TuS Erndtebrück) 3:39.

M15: 1. Flemming Stinner (Kirchen) 3:27; 2. Frederik Lönne (TuS Kaan-Marienborn) 3:47.

1.000 Meter – Schülerinnen W10-W15

W10: 1. Paula Voigt (CLV Siegerland) 3:41; 2. Maja Cordes (VFB Wissen) 3:53; 3. Lina Schneider (ASC Weißbachtal) 3:56.

W11: 1. Tessa Felbinger (ASC Weißbachtal) 3:41; 2. Enisa Peci (VTV Freier Grund) 3:42; 3. Anna Henrich (CLV Siegerland) 4:01.

W12: 1. Pia Wittstamm (SG Wenden) 3:45; 2. Lea Kölsch (TuS Kaan-Marienborn) 3:57; 3. Karoline Stahl (SG Sieg) 4:05.

W13: 1. Emily Gilles (VfL Wehbach) 3:37; 2. Vivian Ginsberg (CLV Siegerland) 3:39; 3. Lilly Heidrich (CLV Siegerland) 3:45.

W14: 1. Carolin Schmidt (SG Wenden) 3:32; 2. Lina Otto (ASC Weißbachtal) 3:33; 3. Susanna Mittler (ASC Weißbachtal) 3:42.

W15: 1. Stina Hutters (SG Wenden) 3:31; 2. Madeline Gräbener (ASC Weißbachtal) 3:38; 3. Alicia Ermert (VTV Freier Grund) 4:16.

500 Meter – Schüler U10

M7: 1. Theo Utsch (ASC Weißbachtal) 2:00; 2. Luis Möller (DJK Herdorf) 2:08; 3. Matis Aleßio (DJK Herdorf) 2:16.

M8: 1. Fabian Janke (VFB Wissen) 1:54; 2. Lasse Bertelmann (ASC Weißbachtal) 1:57; 3. Philipp Janke (VFB Wissen) 1:58.

M9: 1. Kolja Rüb 1:44; 2. Julius Hehn (DJK Betzdorf) 1:47; 3. Simon Renk (DJK Betzdorf) 1:52.

500 Meter – Schülerinnen U10

W7: 1. Helena Groß (ASC Weißbachtal) 2:04; 2. Judith Walther (DJK Herdorf) 2:15; 3. Nelia Schlosser (DJK Herdorf) 2:15.

W8: 1. Chiara Horch (VTV Freier Grund) 2:02; 2. Nele Walkenbach (VFB Wissen) 2:02; 3. Melina Wirthen (DJK Herdorf) 2:06 Kinder.

W9: 1. Clara Gast (CLV Siegerland) 1:49; 2. Luzia Schwan (DJK Betzdorf) 1:51; 3. Anna Charlotte Kölbach (VFB Wissen) 1:59.

Alle Ergebnisse vom 31. Herdorfer Goetzelauf – HIER

160 Fotos vom 31. Herdorfer Goetzelauf – HIER

Der Ausdauer-Cup 2017 auf einen Blick

1. Lauf:   01.04.2017   Herdorf – Bericht / Fotos
2. Lauf:   06.05.2017  Kirchen
3. Lauf:   03.06.2017  Deuz
4. Lauf:   17.06.2017   Mudersbach
5. Lauf:   25.08.2017  Molzberg
6. Lauf:   02.09.2017  Wilnsdorf
7. Lauf:   23.09.2017   Wissen
8. Lauf:   21.10.2017    Hachenburg
9. Lauf:   04.11.2017    Wenden
10. Lauf:   10.11.2017   Cup-Abschlussfeier

Rückblick Ausdauer-Cup 2016

1. Lauf: 12.03.2016 Herdorf – Bericht / Fotos
2. Lauf: 23.04.2016 Kirchen – Bericht / Fotos
3. Lauf: 14.05.2016 Deuz – Bericht / Fotos
4. Lauf: 18.06.2016 Mudersbach – Bericht / Fotos

5. Lauf: 08.07.2016 Molzberg – Bericht / Fotos
6. Lauf: 20.08.2016 Friesenhagen – Bericht / Fotos
7. Lauf: 03.09.2016 Wilnsdorf – Bericht / Fotos
8. Lauf: 01.10.2016 Wissen – Bericht / Fotos
9. Lauf: 15.10.2016 Hachenburg – Bericht / Fotos
10. Lauf: 22.10.2016  HTS-Volksbank-Tunnellauf Niederschelden –
Bericht Fotos I / Fotos II
11. Lauf: 05.11.2016 Wenden – Bericht / Fotos
18.11.2016 Cup Abschlussfeier

Ausdauer-Cup 2015 Endstand

Ausdauer-Cup 2015

1. Lauf – Herdorf: Bericht – Fotogalerie
2. Lauf – Kirchen: Bericht – Fotogalerie
3. Lauf – Deuz: Bericht – 
Fotogalerie
4. Lauf – Mudersbach: Bericht – Fotogalerie
5. Lauf – Friesenhagen: Bericht – Fotogalerie
6. Lauf – Molzberg: Bericht – Fotogalerie
7. Lauf – Wilnsdorf: Bericht – Fotogalerie
8. Lauf – Wissen: Bericht – Fotos 10 km – Fotos 5 km/Schüler
9. Lauf – Hachenburg: Bericht – Fotos
10. Lauf – Wenden: Bericht – Fotos Schüler – Fotos 5 und 10 km 

Abschlussfeier Ausdauer-Cup 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung zu. Weitere Informationen über die Cookies die gesetzt werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen