Laufen57

Siegerehrung zum 14. Siegerländer AOK-Firmenlauf 2017

Ehrung der Sieger und der besten Teams beim 14. Siegerländer AOK-Firmenlauf 2017 in den Räumen des Mitsponsors „Dornseifer – natürlich frisch“ in der Siegener Leimbachstraße zusammen mit den Hauptsponsoren AOK und Volksbank.

Siegen. Traditionell findet im Herbst die große Siegerehrung für die schnellsten Teams des Siegerländer AOK-Firmenlaufs statt. Vertreter aus 16 Firmen und Laufgruppen erhielten bei einer kleinen Feierstunde in der Siegener Filiale Leimbachstraße des langjährigen Sponsors, der Firma Dornseifer, Pokale, Urkunden, Präsente und die aktuelle Firmenlauf-CD der AOK.

Rund 600 Unternehmen, Laufgruppen und Schulen hatten ihre selbst gestoppten Zeiten abgegeben, knapp 2.000 Teams kamen in die Wertung. Beim AOK-Firmenlauf werden die Zeiten selbst genommen, Fairness und Ehrlichkeit sind dabei die Grundprinzipien. Allen Beteiligten kommt es nicht auf Sekundengenauigkeit an. Da aber auch der sportliche Wert des Firmenlaufs von Veranstalterseite ernst genommen wird, wurden die schnellsten Teams selbstverständlich überprüft. Die Vertreter der Hauptsponsoren, der Regionaldirektor Dirk Schneider von der AOK NordWest und Bernd Schöler, Leiter Filialkunden der Volksbank Siegerland, überreichten gemeinsam mit dem Gewerkschaftssekretär der IG Metall, Marco Schmidt, und Gastgeber Peter Dornseifer die Pokale, Urkunden und Präsente. Offiziell endet die Firmenlauf-Saison mit einem Staffellauf als Firmenlauf-Challenge beim innogy-Lichterlauf am 13. Oktober 2017 an der sieg-arena.

Gastgeber Peter Dornseifer begrüßt die Sportlerinnen und Sportler zur Ehrung der Sieger und der besten Teams beim 14. Siegerländer AOK-Firmenlauf 2017 in den Räumen des Mitsponsors „Dornseifer – natürlich frisch“ in der Siegener Leimbachstraße.

Dirk Schneider, Regionaldirektor der AOK NordWest, Hauptsponsor und Namensgeber des Siegerländer AOK-Firmenlaufs, bei der Begrüßung der Gäste in den Räumen des Mitsponsors „Dornseifer“ in der Siegener Leimbachstraße.

Marco Schmidt, Gewerkschaftssekretär der IG Metall, bei der Begrüßung der Gäste und der zu ehrenden Sportler des 14. Siegerländer AOK-Firmenlaufs.

Firmenlauf-Organisator Martin Hoffmann begrüßte die Sportler zur Ehrung der Sieger und der besten Teams beim 14. Siegerländer AOK-Firmenlauf 2017 in den Räumen des Mitsponsors „Dornseifer“ in der Siegener Leimbachstraße.

Martin Hoffmann im Gespräch mit Petra Gahr vom St.-Marien-Krankenhaus in Siegen.

Wertungen: In die Firmenwertung kommen Unternehmen, Behörden und Einrichtungen, wenn die Starter tatsächlich dort beschäftigt sind. Dazu zählen auch Auszubildende und Aushilfen. In der offenen Klasse werden alle Teams gewertet, die sich als Interessensgruppe zusammenschließen. Beispiele: Freiwillige Feuerwehr, Kirchliche Gruppen, Hobbysportgruppen, Vereine und Initiative oder Firmen mit Gastläufern.

Firmenwertung

1. Pestalozzischule Siegen
Team: Dream-Team-Women
Rebekka Otterbach (22:47),  Marion Vitt (26:52),  Hannelore Achenbach (28:00) 1:17:39 Std.

2. Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung
Team: Europaschule I
Antje Schneyer (26:16), Sina Feldheim (28:00), Alexandra Tomczok (29:40) 1:23:56 Std.

3. St. Marienkrankenhaus Siegen gGmbH
Team: Kreissaal
Karola Sting (27:59), Carola Weber (27:59), Silvana Lehnerz (30:00) 1:25:58 Std.

1. Platz offene Klasse
Team: Reitclub Rabenhain
Joana Fries (22:38), Alexandra Klein (23:44), Simone Göckus (29:03) 1:15:25 Std.

Teamwertung Männer

Firmenwertung

1. Achenbach Buschhütten GmbH & Co. KG
Team: Achenbach Rolling Team
Jonas Hoffmann (17:28), Andreas Gertz (20:50), Felix Friedrich (22:50) 1:01:08 Std.

2. SIEGENIA-AUBI KG
Team: SIEGENIA GRUPPE
Tim Dally (18:28), Dominik Schmidt (21:28), Sven Gemeine (21:54) 1:01:50 Std.

3. Universität Siegen
Team: Die UNI kommt in die Stadt
Fabian Bäumer (20:30), Jan-Philip Dieckmann (20:39), Michael Szepanski (21:36) 1:02:45 Std.

1. Platz Offene Klasse
Swiss Life Select | So fängt Zukunft an
Team: MAXimal anschieben
Timo Böhl (18:03), Tobias Lautwein (19:36), Felix Grabolle (20:01) 0:57:40 Std.

Teamwertung Mixed

Firmenwertung

1. Universität Siegen
Team: Die UNI kommt in die Stadt
Michel Niggemann (21:47), Marc-Simon Schäfer (21:48), Judith Hacker (21:52) 1:05:27 Std.

2. BS Filtran GmbH
Team: Filtraniacs
Gabi Müller-Scherzant (22:13), Robert Morgenstern (22:25), Alexander Tomm (23:25) 1:08:03 Std.

3. Oehmetic GmbH
Team: Die UmforMEHR
Alexander Meinhardt (20:03), Wojciech Malicki (22:05), Jessica Seifert-Enke (26:00) 1:08:08 Std.

1. Platz offene Klasse
Sauerlandfrische Dornseifer GmbH & Co. KG
Team: Sauerlandfrische Dornseifer Gästeteam
Tom Mockenhaupt (20:51), Davina Bohn (23:36), Rüdiger Mockenhaupt (29:43) 1:14:10 Std.

Teamwertung Walking

Firmenwertung

1. Gontermann – Peipers GmbH
Team: GP – Team
Torsten Streibel (42:40), Kaul-Eberhard Keil (48:00), Astrid Röhnisch (48:20) 2:19:00 Std.

2. asentics vison technology | Asentics GmbH & Co. KG
Team: Asentics „wischen“ Team
Tom Schüttler (48:00), Inge Stein (48:00), Judith Theiß (48:00) 2:24:00 Std.

3. aval-data GmbH
Team: die Zahlenverdreher
Oliver Leber (47:25), Jenny Holz (48:50), Marco Leber (49:10) 2:25:25 Std.

1. Platz offene Klasse
Rinsdorfer Waldflitzer
Team: Rinsdorfer Waldflitzer
Uwe Plaschke (43:06), Monika Büdenbender (44:09), Marion Käberich (45:38) 2:12:53 Std.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.