Laufen57

Abschluss des Ausdauer-Wintercups 2015/16 bei Krombacher „Dreiklang“

Siegerehrung im Ausdauer-Wintercup 2015/16 mit den Krombacher-Repräsentanten Dr. Franz-Josef Weihrauch (links), Aken Güven (rechts) sowie Bettina Stern und Daniel Bätzing vom Ausdauershop Betzdorf.

Siegerehrung im Ausdauer-Wintercup 2015/16 mit den Krombacher-Repräsentanten Dr. Franz-Josef Weihrauch (links), Akin  Güven (rechts) sowie Bettina Stern (8. v.r.) und Daniel Bätzing (4.v.r.) vom Ausdauershop Betzdorf.

Krombach. Der 14. Ausdauer-Wintercup 2015/16 ist beendet. Das große Finale gab es wie schon in den Vorjahren bei der Siegerehrung im vollen Gästehaus der Krombacher Brauerei. Nach vier Wertungsläufen (Freudenberg, Wilnsdorf, Wehbach und Niederfischbach) mit insgesamt 1.430 Starts (im Durchschnitt 358 pro Veranstaltung) war das Ehepaar Michael und Bettina Stern vom Ausdauer-Shop Betzdorf als Ausrichter der Laufserie vollauf zufrieden mit der Resonanz. Für den Gastgeber und Sponsor Krombacher nahmen die Repräsentanten Dr. Franz-Josef Weihrauch (Pressesprecher) und Akin Güven (Gebietsverkaufsleiter) an der Ehrung teil.

Es war wieder ein feierlicher Abschluss des 14. Ausdauer-Wintercups 2015/16, der auch in diesem Jahr die Volksläufe in Freudenberg, Wilnsdorf, Wehbach und Niederfischbach beinhaltete. Viele Preise für die Schnellsten, das große Erinnerungsfoto mit den Cup-Siegern, Läufergespräche beim „Krombacher Dreiklang“, traditionell bestehend aus Bier (ob mit oder ohne Alkohol), Schwarzbrot und Schinken, sowie eine große Tombola zum Finale des Abends. Die Sportler konnten sich da über hochkarätige Preise freuen: Laufschuhe und Bekleidung von New Balance, einen Pulsmesser der Firma Polar und etliche 5-Liter-Fässchen gefüllt mit Krombacher Bier. Bettina Stern vom Betzdorfer Ausdauershop hatte die richtig Vorahnung und rechnete mit mehr Gästen als im Vorjahr: „Ich hab deshalb auch noch etliche Präsente mehr eingepackt!“

Eberhard Zimmerschied hatte erneut die Moderation des Abends übernommen.

Eberhard Zimmerschied hatte erneut die Moderation des Abends übernommen.

Erneut hatte Eberhard Zimmerschied, im Ausdauer-Sommer-Cup Ausrichter des Straßenlaufs in Kirchen, die Moderation der Ehrung übernommen. Den Job der Losfee übernahm Laura Stern-Bätzing. Vor allem der ASC Weißbachtal wird sich über das glückliche Händchen der 27-Jährigen gefreut haben, denn die Läufer des Siegerländer Sportclubs räumten bei den Preisen kräftig ab und ein Dutzend Mal ertönte aus der Runde der Weißtaler, „so sehen Sieger aus!“

Mit einem Krombacher Pils alkoholfrei stieß die Ausrichter-Familie Stern vom Betzdorfer Ausdauershop auf den gelungenen Abschluss des Wintercups 2015/16 an.

Mit einem Krombacher Pils alkoholfrei stieß die Ausrichter-Familie Stern vom Betzdorfer Ausdauershop auf den gelungenen Abschluss des Wintercups 2015/16 an (von links): Michael Stern, Bettina Stern, Laura Stern-Bätzing und Daniel Bätzing.

DIE SIEGERLISTE HIER

Ausdauer-Winter-Cup 2015/16

1. Lauf: Flecker Tunnellauf Freudenberg – Bericht / Fotos
2. Lauf: Aventslauf CLV Siegerland Wilnsdorf – Bericht / Fotos
3. Lauf: Asdorflauf VfL Wehbach – Bericht / Fotos 
4. Lauf: Föschber Radweglauf – Fotos TEIL I / TEIL II

Ausdauer-Winter-Cup 2014/15

06.12.2014   10. Flecker Tunnellauf/Freudenberg – FOTOS
14.12.2014    2. Adventslauf in Wilnsdorf – FOTOS
24.01.2015   13. Asdorflauf des VfL Wehbach – FOTOS
21.02.2015   13. Föschber Radweglauf/Niederfischbach – FOTOS

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.