Laufen57

Tobias Lautwein gewinnt Ausdauer-Cup-Lauf in Kirchen 2019

15. Kirchener Stadtlauf – 2. Lauf Ausdauer-Cup 2019: Tobias Lautwein wiederholte souverän seinen Vorjahressieg über 10 Kilometer.

Kirchen. Tobias Lautwein von der SG Wenden wiederholte beim 15. Kirchner Stadtlauf seinen Vorjahressieg. Über 10 Kilometer enteilte er der Konkurrenz und gewann in 34:39 Minuten. Schnellste Frau war die Niederscheldenerin Petra Henkel im Trikot des TuS Deuz in 41:59 Minuten. Über 5 Kilometer lagen Keanu Stöcker (LG Wittgenstein) in 19:14 Minuten und Boukje Beckmann aus Wenden in 22:15 Minuten vorn.

140 Fotos aus Kirchen – HIER

Kälte, Schnee, Sonnenschein
– Aprilwetter im Mai

„Ich weiß nicht ob das wirklich nötig ist?“, fragte Eberhard Zimmerschied mit Blick in den grauen Himmel, aus dem dicke Schneeflocken herunterfielen. Die Organisation hatte Eberhard Zimmerschied, im Beruf Abteilungsleiter Betrieb und Verkehr bei StraßenNRW, im Griff – doch die Sache mit dem Wetter hatte er sich dann doch ganz anders vorgestellt. Pünktlich zum Start des 15. Kirchener Stadtlaufs, dem 2. Wertungsrennen im Ausdauer-Cup 2019, überraschte der Mai mit echtem Aprilwetter: Sonne, Hagel, Schnee, Donnergrollen, dann wieder blauer Himmel, dazu richtig kühle 5 Grad – Petrus hatte alle Register gezogen. Im Vorjahr kämpften die Langläufer bei 25 Grad im Schatten und noch hören Temperaturen in der knallen Sonne gegen die Hitze, diesmal mussten sie die bereits tief im Schrank vergrabene Winterbekleidung zumindest zum Warmlaufen vor dem Start wieder hervorholen. Insgesamt 282 Läuferinnen und Läufer waren am Start, deutlich weniger als in den Vorjahren. Einige Irritationen gab es dann vor dem Start der Läufer über 5 und 10 Kilometer, denn in der Cup-Ausschreibung war ein getrennter Start der beiden Läuferfelder angegeben. Nach einer kurzen Erklärung wurde das große Läuferfeld gemeinsam auf die Reise geschickt. Insgesamt nur 13 Läufer blieben unter der 40-Minuten-Marke und dass der Volkslauf seit Jahren erstmals unter der 300er-Marke blieb lag in erster Linie am Terminkalender, der gerade in den Monaten April und Mai vollgepackt ist. Zum einen sind in den vergangenen fünf Jahren mehr und mehr Läufer zum Triathlon gewechselt, wo zeitgleich der Saisonstart auf dem Programm stand, zudem waren einige Top-Läufer des TuS Deuz und der SG Wenden bei den NRW-Langstreckenmeisterschaften in Neuss am Start und dort auch sehr erfolgreich.

15. Kirchener Stadtlauf – 2. Lauf Ausdauer-Cup 2019. „Ich weiß nicht, ob das unbedingt sein muss!?“ Cheforganisator Eberhard Zimmerschied im Schneetreiben…

Teilnehmerzahlen
2019: 282
2018: 309
2017: 322
2016: 306
2015: 340

15. Kirchener Stadtlauf – 2. Lauf Ausdauer-Cup 2019. Mit insgesamt 282 Teilnehmern verpasste der Volkslauf erstmals seit Jahren die 300-Starter-Marke.

Tobias Lautwein ohne
Konkurrenz auf und davon

Für zumindest einen Läufer waren die Witterungsbedingungen diesmal optimal: 10-Kilometer-Vorjahressieger Tobias Lautwein, nur 300 Meter vom Start entfernt im Kirchener Krankenhaus am 13. August 1986 geboren, blickte im Ziel nach oben: „Das ist genau mein Wetter. Hitze, so wie im Vorjahr, das ist nichts für mich.“ Der Neu-Altenhofer im Trikot der SG Wenden, der den Radsport, den Triathlon und Duathlon vorerst an den Nagel gehangen und sich ganz auf Extrem-Hindernisrennen und OCR-Läufe (Obstacle Course Races) spezialisiert hat, wollte auch diesmal unbedingt beim Stadtlauf dabei sein und nahm den Wettkampf als gutes Training. Wie schon bei seinem Sieg 2018 lief er vom Start weg der Konkurrenz auf und davon, lief ohne sichtliche Anstrengung mit einem Lächeln im Gesicht dem Ziel entgegen und wurde im Ziel dann in 34:39 Minuten gestoppt. Damit war er über eine Minute schneller als im Vorjahr (35:44 Min.). „Ich hatte eigentlich auf etwas mehr Konkurrenz gehofft“, erklärte Tobias – so aber musste er sich nicht verausgaben.

15. Kirchener Stadtlauf – 2. Lauf Ausdauer-Cup 2019. Die Dreier-Verfolger-Gruppe hinter Tobias Lautwein mit (von links) Patrick Löhr, Johannes Diedershagen und Felix Lange.

20-Jähriger Felix Lange
überraschte als Zweiter

War der Erfolg von Tobias Lautwein erwartungsgemäß, so sorgte ein 20-jähriger Nachwuchsläufer auf Platz zwei für eine Überraschung. Felix Lange, 5-Kilometer-Sieger drei Tage zuvor beim 41. Erndtebrücker Volkslauf, der sich seit diesem Jahr dem Laufstall von Trainer Egon Bröcher in Wenden angeschlossen hat, lief lange Zeit zusammen mit dem Neu-Hachenburger Patrick Löhr (Team TVE Netphen) und Johannes Diedershagen (SG Westerwald) in einer Dreiergruppe zusammen. Durch einen starken Endspurt auf dem letzten Kilometer sicherte sich der Erndtebrücker in 36:24 Minuten Rang zwei im Gesamteinlauf und damit auch den Doppelerfolg der SG Wenden. Auf den Plätzen folgten Patrick Löhr (3./36:36), Johannes Diedershagen (4./36:40) und als Fünfter Christian Becker (TuS Deuz/37:22). Ganz besonders begrüßte Organisator Eberhard Zimmerschied  Werner Stöcker vom TuS Erndtebrück, der Ende des Jahres 80 Jahre alt wird und deshalb auch im Ausdauer-Cup die Startnummer 80 trägt: „Es freut uns ganz besonders, dass wir mit dem Werner  einen frisch gebackenen Deutschen Marathonmeister der Klasse M80 am Start haben.“ Für den schnellen Seniorenläufer gab es bereits vor dem Start einen Sonderapplaus. Stöcker lief dann eine Zeit von 51:14 Minuten.

15. Kirchener Stadtlauf – 2. Lauf Ausdauer-Cup 2019. Die Niederscheldenerin Petra Henkel (TuS Deuz) war die schnellste Frau über 10 Kilometer in 41:59 Minuten.

Petra Henkel mit
Überraschungssieg

Für die zweite Überraschung des Tages über 10 Kilometer sorgte Petra Henkel im Trikot des TuS Deuz. Die Niederscheldenerin profitierte von der Abwesenheit ihrer immer noch verletzten Niederscheldener Vereinskollegin im TuS Deuz, Katharina Schäfers sowie der Abwesenheit der Wendener Läuferinnen, die zeitgleich bei den NRW-Langstreckenmeisterschaften am Start waren. Henkel gewann erstmal eine Gesamtwertung bei den Frauen und freute sich im Ziel über 41:59 Minuten. Auf Platz zwei im Gesamteinlauf kam Vanessa Günther (TuS Kaan-Marienborn) in 43:40 Minuten. Dritte im Gesamteinlauf bei den Frauen war Bianca Senner vom TuS Deuz, die mit ihrer Zeit von 44:25 Minuten natürlich nicht zufrieden war: „Ach, ich bin einfach froh, dass ich wieder dabei war und mitgelaufen bin“, so die Läuferin aus Eisern.

15. Kirchener Stadtlauf – 2. Lauf Ausdauer-Cup 2019. Über 5 Kilometer siegte der 16-jährige Keanu Stöcker (LG Wittgenstein) in 19:14 Minuten.

Keanu Stöcker über
5 Kilometer nicht zu schlagen

Über 5 Kilometer lag im Ziel der Enkel von Werner Stöcker, Keanu Stöcker vorn: Der 16-Jährige gewann in 19:14 Minuten und lag damit 15 Sekunden vor Rene Gudernatsch(VfL Wehbach/19:29) und Jonathan Nixvom VfL Kirchen (19:56 min.). Schnellste Läuferin über 5 Kilometer war die Wendenerin Boukje Beckmannin 22:15 Minuten knapp vor Alicia Brenner(WSG Bad Marienberg/22:32 min.).

Bei den Schülern über 1000 Meter war Tom-Luca Krumm (ASC Weißbachtal/3:29 min.) der schnellste im Gesamteinlauf, noch stärker ist jedoch die Leistung des zwei Jahre jüngeren Fabio Klein vom TuS Deuz, der nur eine Sekunde dahinter ins Ziel lief. Wieder einmal beachtlich war auch Leistung der in diesem Jahr 12-jährigen Paula Voigt vom CLV Siegerland die in 3:33 Minuten nur knapp hinter den zwei älteren Jungs als gesamtschnellste Schülerin in den Zielkanal lief.

Laufzeiten gehen nicht
in Bestenlisten ein

Für alle Läuferinnen und Läufer, die darauf gehofft haben, dass ihre Laufzeiten Eingang in die Ergebnislisten finden und auch als Qualifikationszeiten gelten, gibt es leider eine enttäuschende Nachricht: das DLV-Vermessungsprotokoll, das vor Jahren die exakte Streckenlänge von 5 und 10 Kilometern  bescheinigte, war bereits  2018 abgelaufen. Der VfL Kirchen plant nun beim Verband eine Verlängerung für 5 Jahre zu beantragen. Nach Auskunft von FLVW-Kreisstatistikerin für Siegen-Wittgenstein Marianne Schmidt sei aber eine nachträgliche Anerkennung und Aufnahme der Zeiten in die Bestenliste nicht mehr möglich.

Ergebnisse

10 Kilometer – Hauptlauf

Gesamteinlauf: 1. Tobias Lautwein (SG Wenden) 34:39 Minuten; 2. Felix Lange (SG Wenden) 36:24; 3. Dr. Patrick Löhr (TEAM TVE Netphen) 36:36; 4. Johannes Diedershagen (SG Westerwald) 36:40; 5. Christian Becker (TuS Deuz) 37:22; 6. Nils Richter (Vo2max.De) 38:05; 7. Thomas Schönauer (SG Wenden) 38:11; 8. Jean Alessandro Köhler (Neunkirchen) 38:42; 9. Lennart Stühn (SVS Emmerzhausen) 38:49; 10. Aleksei Nesterov (TuS Deuz) 38:49.

Männer
MU18: 1. Jonas Neeb (WSG Bad Marienberg) 49:07; 2. Leonard Skalski (WSG Bad Marienberg) 51:49.

Hauptklasse: 1. Felix Lange (SG Wenden) 36:24; 2. Johannes Diedershagen (SG Westerwald) 36:40; 3. Jean Alessandro Köhler (Neunkirchen) 38:42.

M30: 1. Tobias Lautwein (SG Wenden) 34:39; 2. Rene Metzger (Grünebach) 40:17; 3. Martin Ermert (TuS Weitefeld-Lang.) 43:32.

M35: 1. Christian Becker (TuS Deuz) 37:22; 2. Aleksei Nesterov (TuS Deuz) 38:49; 3. Peter Nebeling (TuS Kaan-Marienborn) 41:38.

M40: 1. Dr. Patrick Löhr (TEAM TVE Netphen) 36:36; 2. Nils Richter (Vo2max.De) 38:05; 3. Thomas Schönauer (SG Wenden) 38:11.

M45: 1. Oliver Berg (ASC Weißbachtal) 43:28; 2. Markus Braas (TuS Kaan-Marienborn) 44:55; 3. Frank Schneider (TV Langenholdinghausen) 48:24.

M50: 1. Thomas Grell (BSG Sparkasse Siegen) 40:23; 2. Andre Riedel (TuS Kaan-Marienborn) 43:42; 3. Rüdiger Stahl (ASC Weißbachtal) 44:44.

M55: 1. Matthias Korth (RSV Daadetal) 43:30; 2. Siegfried Mundo (SV Dickendorf) 44:28; 3. Reinhard Becker (ASC Weißbachtal) 49:19.

M60: 1. Roland Joachim Heine (ASC Weißbachtal) 45:14; 2. Bernd Klamm (SVS Emmerzhausen) 46:23; 3. Jürgen Rink (:anlauf Siegen) 49:59.

M65: 1. Bernd Bursian (Herdorf) 52:19; 2. Hans-Joachim Fries (RSV Daadetal) 55:17; 3. Tim Netz (LT Fischbacherberg) 1:03:52.

M70: 1. Walter Dzaak (Ferndorf) 50:21; 2. Wolfgang Schefczyk (TV Jahn Siegen) 1:02:07; 3. Ulrich De Haan (LT Fischbacherberg) 1:03:52.

M75: 1. Prof.Dr.Wolfgang Maurer (Siegen) 1:06:19.

M80: 1. Werner Stöcker (LG Wittgenstein) 51:14; 2. Winfried Kurze (Lauftreff Eiserfeld) 1:00:53.

Frauen
WU20: 1. Antonia Mann (WSG Bad Marienberg) 54:53.

Hauptklasse: 1. Vanessa Günther (TuS Kaan-Marienborn) 43:40.

W30: 1. Jennifer Leifheit 49:14.

W35: 1. Anica Falckenthal (DJK Herdorf) 49:22; 2. Sonja Berg (ASC Weißbachtal) 50:37; 3. Janina Schneider (Elkenroth) 53:21.

W40: 1. Petra Henkel (TuS Deuz) 41:59; 2. Bianca Senner (TuS Deuz) 44:25; 3. Christjane Nix (VfL Kirchen) 48:34.

W45: 1. Anja Brenner (WSG Bad Marienberg) 48:14; 2. Anja Baldus-Schmidt (VfB Wissen/TEA) 48:17; 3. Daniela-P. Borkenstein (ASC Weißbachtal) 49:25.

W50: 1. Elke Bürgel (ASC Weißbachtal) 49:46; 2. Karin Löw (TV Büschergrund) 50:01; 3. Melanie Freund (ASC Weißbachtal) 53:14.

W55: 1. Mechthild Muhl (DJK Herdorf) 47:30; 2. Susanne Hein (LG Kindelsberg) 47:54.

W60: 1. Christa Siller (TV Langenholdinghausen) 53:37; 2. Christina Kämpfer-Werthenbach (SG Siegen-Giersberg) 55:00; 3. Christiane Stötzel-Ditsche (SG Siegen-Giersberg) 55:44.

W65: 1. Barbara Jüngst (ASC Weißbachtal) 57:04.

5 Kilometer

Männer

MU16: 1. Konstantin Nix (VfL Kirchen) 21:03; 2. Mika Bertelmann (ASC Weißbachtal) 22:48; 3. Raphael Klein (VfL Dermbach) 23:28.

MU18: 1. Keanu Stöcker (LG Wittgenstein) 19:14; 2. Rene Gudernatsch (VfL Wehbach) 19:29; 3. Jonathan Nix (VfL Kirchen) 19:56.

MU20: 1. Finn Liedtke (TuS Kaan-Marienborn) 21:35.

Allgemeine Klasse: 1. Dennis Glowacki (Schatzmaus) 20:34; 2. Manuel Würpel (WSG Bad Marienberg) 20:40; 3. Daniel Bätzing (RUN Club Betzdorf) 21:18.

Frauen
WU18: 1. Stina Marie Hutters (SG Wenden) 23:32; 2. Lina Otto (ASC Weißbachtal) 26:11; 3. Madeline Gräbener (ASC Weißbachtal) 26:11.

Allgemeine Klasse: 1. Boukje Beckmann (Wenden) 22:15; 2. Alicia Brenner (WSG Bad Marienberg) 22:32; 3. Nadine Wolfer (Bembeltown Runners) 26:10.

1000 Meter – Schüler

M8: 1. Lukas Maier (TuS Kaan-Marienborn) 4:37; 2. Louis Schumacher (WSG Bad Marienberg) 5:13; 3. Lias Schmidt (VfL Kirchen MuK) 6:23.

M9: 1. Malte Gersemsky (TuS Kaan-Marienborn) 4:03; 2. Philipp Münker (TuS Kaan-Marienborn) 4:16; 3. Philipp Kloidt (JSG Kirchen) 4:18.

M10: 1. Lasse Bertelmann (ASC Weißbachtal) 3:57; 2. Julien Klein (TuS Deuz) 3:59; 3. Daniel Halbe (DJK Herdorf) 4:01.

M11: 1. Max Kober (DJK Betzdorf) 3:38; 2. Julius Hehn (DJK Betzdorf) 3:45; 3. Simon Renk (DJK Betzdorf) 3:51.

M12: 1. Hendrik Hombach (VfB Wissen) 3:41; 2. Daniel Hehn (DJK Betzdorf) 4:12; 3. Tobias Rathmer (VfL Wehbach) 4:14.

M13: 1. Fabio Klein (TuS Deuz) 3:30.

M14: 1. Julius Semder (TuS Kaan-Marienborn) 3:41.

M15: 1. Tom-Luca Krumm (ASC Weißbachtal) 3:29; 2. Matteo Langenbach 3:35.

1000 Meter – Schülerinnen

Schülerinnen – W8: 1. Lenya Felbinger (ASC Weißbachtal) 4:33; 2. Emma Schlabach (Freusburg) 4:53; 3. Hanne Giebeler (ASC Weißbachtal) 4:58.

W9: 1. Zoe Page (DJK Herdorf) 4:26; 2. Joy Becker (WSG Bad Marienberg) 4:34; 3. Judith Walther (DJK Herdorf) 4:46.

W10: 1. Kathleen Zimmer (TuS Kaan-Marienborn) 4:15; 2. Nele Walkenbach (VfB Wissen) 4:16; 3. Mathilda Schneider (VfB Wissen) 4:30.

W11: 1. Luzia Schwan (DJK Betzdorf) 4:08; 2. Anni Minu Heukäufer (DJK Betzdorf) 4:10; 3. Josefine Bruch (TuS Kaan-Marienborn) 4:12.

W12: 1. Paula Voigt (CLV Siegerland) 3:33; 2. Lina Schneider (ASC Weißbachtal) 3:49; 3. Isabell Maier (TuS Kaan-Marienborn) 4:11.

W13: 1. Tessa Felbinger (ASC Weißbachtal) 3:44; 2. Lana Schuchhardt (ASC Weißbachtal) 4:03; 3. Teresa Langenbach (SG Wenden) 4:15.

W14: 1. Lea Kölsch (TuS Kaan-Marienborn) 3:53; 2. Pia Wittstamm (SG Wenden) 3:57; 3. Leonie Mutke (ASC Weißbachtal) 4:16.

W15: 1. Emily Renk (DJK Betzdorf) 4:04.

31. Ausdauer-Cup 2019

1. Lauf:
33. Herdorfer Goetzelauf – 6.4.2019

2. Lauf:
15. Kirchener Stadtlauf – 4.5.2019

3. Lauf:
Deuzer Sparkassen Pfingstlauf – 8.6.2019

4. Lauf:
Mudersbacher Lauf Rund um die Giebelwaldhalle – 15.6.2019

5. Lauf:
Molzbergstadionlauf über 5000 Meter – 9.8.2019

6. Lauf:
5. Wieland Waldlauf Wilnsdorf – 31.8.2019

7. Lauf:
17. Wissener Jahrmarktslauf – 21.9.2019

8. Lauf:
NEU: Wilnsdorfer Herbst-Waldlauf – 28.9.2019

9. Lauf: 
33. Hachenburger Löwenlauf – 19.10.2019

10. Lauf:
43. Südsauerlandlauf Wenden – 2.11.2019

Abschlussfeier/Cup-Siegerehrung
Freitag, 8. November 2019 – 19.30 Uhr
Breidenbacher Hof/Betzdorf

Ausdauer-Cup 201

1. Lauf – 32. Herdorfer Goetzelauf
Bericht / Fotos I / Fotos II

2. Lauf – 14. Kirchener Stadtlauf
Bericht / Fotos

3. Lauf – 28. Deuzer Sparkassen-Pfingstlauf
Bericht / Fotos

4. Lauf – 10. Mudersbacher Giebelwaldlauf
4.   Lauf Rund um die Giebelwaldhalle
Bericht / Fotos

5. Lauf – Molzbergstadionlauf über 5000 Meter
Bericht / Fotos

6. Lauf – 4. Wieland Waldlauf Wilnsdorf (+Crossduathlon)
Bericht / Fotos

7. Lauf – 16. Wissener Jahrmarktslauf
Bericht / Fotos

8. Lauf – 03.10.2018:
Berglauf Emmerzhausen – ABGESAGT!!

8. Lauf – 32. Hachenburger Löwenlauf
Bericht / Fotos

9. Lauf – 03.11.2018:
43. Südsauerlandlauf Wenden – ABGESAGT!!

Ausdauer-Cup 2017

1. Lauf:   01.04.2017   Herdorf – Bericht / Fotos
2. Lauf:   06.05.2017  Kirchen – Bericht / Fotos
3. Lauf:   03.06.2017  Deuz – Bericht / Fotos Erwachsene /Fotos Kinder
4. Lauf:   17.06.2017   Mudersbach – Bericht / Fotos
5. Lauf:   25.08.2017  Molzberg – Bericht / Fotos
6. Lauf:   02.09.2017  Wilnsdorf – Bericht / Fotos
7. Lauf:   23.09.2017   Wissen – Bericht / Fotos
8. Lauf:   21.10.2017    Hachenburg – Bericht / Fotos
9. Lauf:   04.11.2017    Wenden – Bericht / Fotos I /Fotos II
10. Lauf:   10.11.2017   Cup-Abschlussfeier – Bericht & Fotos

Ausdauer-Cup 2016

1. Lauf: 12.03.2016 Herdorf – Bericht / Fotos
2. Lauf: 23.04.2016 Kirchen – Bericht / Fotos
3. Lauf: 14.05.2016 Deuz – Bericht / Fotos
4. Lauf: 18.06.2016 Mudersbach – Bericht / Fotos

5. Lauf: 08.07.2016 Molzberg – Bericht / Fotos
6. Lauf: 20.08.2016 Friesenhagen – Bericht / Fotos
7. Lauf: 03.09.2016 Wilnsdorf – Bericht / Fotos
8. Lauf: 01.10.2016 Wissen – Bericht / Fotos
9. Lauf: 15.10.2016 Hachenburg – BerichtFotos
10. Lauf: 22.10.2016  HTS-Volksbank-Tunnellauf Niederschelden –
Bericht Fotos I / Fotos II
11. Lauf: 05.11.2016 Wenden – Bericht / Fotos
18.11.2016 Cup Abschlussfeier

Ausdauer-Cup 2015 Endstand

Ausdauer-Cup 2015

1. Lauf – Herdorf: Bericht – Fotogalerie
2. Lauf – Kirchen: Bericht – Fotogalerie
3. Lauf – Deuz: Bericht – Fotogalerie

4. Lauf – Mudersbach: Bericht – Fotogalerie
5. Lauf – Friesenhagen: Bericht – Fotogalerie
6. Lauf – Molzberg: Bericht – Fotogalerie
7. Lauf – Wilnsdorf: Bericht – Fotogalerie
8. Lauf – Wissen: Bericht – Fotos 10 km – Fotos 5 km/Schüler
9. Lauf – Hachenburg: Bericht – Fotos
10. Lauf – Wenden: Bericht – Fotos Schüler – Fotos 5 und 10 km 

Abschlussfeier Ausdauer-Cup 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung zu. Weitere Informationen über die Cookies die gesetzt werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen