Laufen57

Siegerehrung zur Rothaar-Laufserie um den AOK-Cup 2018

Siegerehrung Rothaar-Laufserie um den AOK-Cup 2018 im Gästehaus der Krombacher Brauerei – hier das Gruppenfoto mit den Klasssensiegern und den Hauptsponsoren der Laufserie (von links): Sparkassen-Vorstand Günter Zimmermann, Sabine Hennes (W30), Franziska Espeter (Frauen-Hauptklasse), Dirk Schneider (AOK-Serviceregionsleiter Region Südwestfalen), Boukje Beckmann (W40), Julian Göbel (M30), Maria Petzold (W50), Eberhard Kießler (M55), Birgit Brutzer (W55), Walter Dzaak (M65), Julia Rosenthal (W35), Paul Achenbach (M60), Hannes Gieseler (Männer 5 Kilometer), Astrid Grafe (W45), Andreas Gertz (M40), Frank Queißer (M45), die Repräsentanten der Krombacher Brauerei Thomas Knebel und Ulrich Stupperich sowie (kniend/v.l.) Manuel Tuna (M50) und Arne Fuchs (Männer Hauptklasse).

Krombach. Die Rothaar-Laufserie um den AOK-Cup 2018 ist beendet. Mit einer stimmungsvollen Abschlussfeier im Gästehaus der Krombacher Brauerei wurden auch diesmal die Siegerinnen und Sieger ausgezeichnet. Nach der Ehrung der Schnellsten im Jahr 2018 im Kinosaal der Krombacher freuten sich die Sportler im Anschluss über nette Gespräche und Fachsimpeleien in der Braustube.

Nachdem die beiden Laufserien Ausdauer-Cup und SVB-3-Städte-Tour ihre Sieger bereits geehrt hatten war nun die Ehrung der Besten in der Rothaar-Laufserie um den AOK-Cup an der Reihe. Die eigentlich für den 30. November 2018 geplante Siegerehrung in der Krombacher Brauerei wurde aufgrund des Todes von Brauerei-Seniorchef Friedrich Schadeberg abgesagt und nun am 4. Januar im Besucherzentrum der Krombacher Brauerei nachgeholt. Wie schon in den Jahren zuvor übernahm Ehrenfried Scheel als Organisationschef der Rothaar-Laufserie um den AOK-Cup die Begrüßung und Ehrungen und führte durch den Abend. Es war wieder mal ein „großer Bahnhof“ im Kinosaal der Krombacher, viele Ehrengäste wollten beim Abschluss der Laufserie dabeisein, wie zum Beispiel Hilchenbachs Bürgermeister Holger Menzel, der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Bad Berleburg Dietmar Beuter und für die Hauptsponsoren Sparkassen-Vorstand Günter Zimmermann, Dirk Schneider und Michael Grüber von der AOK sowie Thomas Knebel und Ulrich Stupperich für den Gastgeber des Abends und Cup-Sponsor Krombacher Brauerei.

Dirk Schneider, AOK-Serviceregionsleiter für die Region Südwestfalen erklärte bei seiner Begrüßung: „Laufen ist eine Sportart, die sich äußerst positiv auf die Gesundheit auswirkt und die Jung und Alt betreiben können. Das ist auch der Grund warum wir uns als Gesundheitskasse an dieser Laufserie beteiligen. Ich möchte an dieser Stelle nochmal allen Organisatoren, den vielen ehrenamtlichen Helfern und in erster Linie dem Ehepaar Juliane und Ehrenfried Scheel für das große Engagement über die vielen Jahre hinweg danken.“ Sichtlich bewegt rief Schneider abschließend zu einer Gedenkminute für den unlängst gestorbenen Brauerei-Seniorchef Friedrich Schadeberg und für den geschätzten und in der Laufszene beliebten Gerhard Schneider (TuS Deuz) auf, der erfolgreiche Seniorenläufer war im November 2018 im Alter von 67 Jahren gestorben.

Teilnehmerzahl gesamt (6 Läufe):
2018: 2405
2017: 2513
2016: 2715
2015: 3383 (7 Läufe/inkl. 605 Starter Turnfestlauf)
2014: 2861

 

„Finisher“-Präsent (mind. 4 Läufe)
2018: 331
2017: 381
2016: 381
2015: 364
2014: 410

Auch diesmal hatte Cup-Gesamtorganisator Ehrenfried Scheel eine umfangreiche Statistik aufgestellt: Bei der 17. Auflage der beliebten Laufserie im nördlichen Siegerland und Wittgenstein kamen bei insgesamt sechs Wertungsläufen 331„Finisher“ in die Endwertung. Insgesamt waren 885 unterschiedliche Teilnehmer am Start. Und auch das hatte Scheel zusammengerechnet: „In den 17 Jahren sind über 42.000 Läuferinnen und Läufer am Start gewesen, eine Zahl, auf die wir stolz sein können, zeigt sie doch, wie beliebt die Laufserie über viele Jahre hinweg ist.“ Seit 17 Jahren gibt es nun bereits die beliebte Laufserie um den AOK-Cup mit ihren sechs Wertungsläufen in Erndtebrück, Büschergrund, Eichen, Bad Berleburg, Aue-Wingeshausen und Helberhausen.

Arne Fuchs und Julia Rosenthal
Sieger in der „Trikot-Wertung“

Siegerehrung Rothaar-Laufserie um den AOK-Cup 2018 im Gästehaus der Krombacher Brauerei. Sparkassen-Vorstand Günter Zimmermann ehrte die Gesamtbesten in der Trikotwertung (von links): Franziska Espeter (2. Platz), Julia Rosenthal (1. Platz) sowie Thorben Henrich (2. Platz) und Arne Fuchs (1. Platz).

Die Gesamtsieger, also die Läuferinnen und Läufer, die unabhängig von der Altersklasse die Laufschnellsten bei den einzelnen Wertungsläufen waren (hier gibt es bei einem Sieg die Maximalpunktzahl 10, gestaffelt bis hinunter zu Platz 10 mit einem Punkt) werden in der Rothaar-Cup-Wertung in der sogenannten „Trikot-Wertung“ geehrt. Bei den Männern setzte sich erstmals der 22-jährige Arne Fuchs (TSG Helberhausen) vor dem ein Jahr älteren Torben Henrich (TuS Erndtebrück) durch. Ein Punkt dahinter folgte Routinier Jurij Propp (TuS Erndtebrück).

Bei den Frauen siegte Julia Rosenthal (TV Büschergund) mit 52 Punkten vor Franziska Espeter (TV Laasphe) mit 49 Zählern. Der eigentlich laufstärkeren Franziska Espeter reichten ihre vier Gesamtsiege und der zweite Platz beim Citylauf in Bad Berleburg „nur“ zu 49 Punkten und damit Rang zwei, sie hatte die Veranstaltung in Büschergrund ausgelassen, so dass ihr diese Punkte in der Endabrechnung fehlten. Die acht Jahre ältere Julia Rosenthal hatte in allen sechs Rennen gepunktet und hatte in der Endabrechnung fünf Punkte Vorsprung.

Sehr beliebt waren auch im Cup-Jahr 2018 die Wettbewerbe im Walking bzw. Nordic Walking, insbesondere bei drei Vereinen im Wittgensteiner Land. Wie schon 2017 blieb die Reihenfolge der ersten drei Vereine gleich: Der TSV Aue-Wingeshausen führte die Liste der Teilnehmerzahlen mit 47 vor den FC Weidenhausen (39) und dem SC Rückershausen (29) an.

Rothaar-Laufserie um den AOK-Cup 2019

1. Lauf: 1. Mai 2019
41. Erndtebrücker Volkslauf

2. Lauf: 25. Mai 2019
23. Büschergrunder Waldlauf

3. Lauf: 7. Sept. 2019
37. Eichener Kindelsberglauf

4. Lauf: 15. Sept. 2019
19. Bad Berleburger Citylauf

5. Lauf: 5. Oktober 2019
47. Rothaarwaldlauf

6. Lauf: 26. Oktober 2019
22. Helberhäuser HauBerg-Lauf

Ergebnisse
Rothaar-Laufserie um den AOK-Cup 2018

Trikotwertung

Männer: 1. Arne Fuchs (TSG Helberhausen) 52 Punkte; 2. Thorben Henrich (TuS Erndtebrück) 47; 3. Jurij Propp (TuS Erndtebrück) 46.
Frauen: 1. Julia Rosenthal (TV Büschergrund) 52; 2. Franziska Espeter (TV Laasphe) 49; 3. Conny Wagener (LC Eschenburg/Fischelbach) 43.

Cup-Wertung / 10 Kilometer

Männer
Hauptklasse: 1. Arne Fuchs (TSG Helberhausen) 84 Punkte; 2. Torben Henrich (TuS Erndtebrück) 82; 3. Johannes Willert (TuS Erndtebrück) 73; 4. Nils Schlottmann (ASC Weißbachtal) 67; 5. Raphael Bürgel (ASC Weißbachtal) 56.
M30: 1. Julian Göbel (SC Rückershausen) 84; 2. Silas Böttger (FC Weidenhausen) 74.
M35: 1. Jurij Propp (TuS Erndtebrück) 86; 2. Dominic Mues (Heinsberg) 84; 3. Tim Werthebach (o.V.) 81; 4. Folker Schepp (o.V.) 76; 5. Sebastian Weber (TuS Deuz) 72.
M40: 1. Andreas Gertz (LG Kindelsberg) 79; 2. Christian Riedel (TuS Hilchenbach) 78; 3. Christian Dreisbach (FC Weidenhausen) 76; 4. Thorsten Hess (VfL Girkhausen) 73; 5. Mike Klöckner (o.V.) 62.
M45: 1. Frank Queißer (TuS Müsen) 83; 2. Henning Grüne (SG Wenden) 80; 3. Jens Afflerbach (Sportfr. Birkelbach) 77; 4. Christof Werner (TSG Helberhausen) 73; 5. Jörg Schneider (Running Team Walter) 67.
M50: 1. Manuel Tuna (TSG Helberhausen) 85; 2. Thomas Grell (BSG Sparkasse Siegen) 83; 3. Bernd Grafe (TuS Müsen) 79; 4. Frank Lauber (VfL Bad Berleburg) 78; 5. Ralf Grafe (TuS Müsen) 75.
M55: 1. Eberhard Kießler (VfL Bad Berleburg) 83; 2. Jürgen Stark (ASC Breidenbach) 78; 3. Ralf Bettelhäuser (VfL Bad Berleburg) 78; 4. Andreas Wahl (VfL Bad Berleburg) 76; 5. Bernd Frank (SC Rückershausen) 74.
M60: 1. Paul Achenbach (TV Büschergrund) 80; 2. Roland Heine (ASC Weißbachtal) 75; 3. Eberhard Schmidt (TuS Deuz) 74; 4. Joachim Hackler (SC Rückershausen) 74; 5. Klaus Werthenbach (SG Siegen-Giersberg) 72.
M65: 1. Walter Dzaak (TV Kreuztal) 84; 2. Bernd Loock (Skifr. Hüttental) 83; 3. Paul-Gerhard Bernshausen (TV Allenbach) 81; 4. Lothar Leis (o.V.) 76; 5. Bodo Heine (ASC Weißbachtal) 73.
M70/u. älter: 1. Werner Stöcker (TuS Erndtebrück) 84; 2. Horst Normann (TV Attendorn) 83; 3. Hans-Gerd Schreiber (TV Eichen) 76; 4. Heinz Wagner (VfL Wehbach) 75; 5. Prof. Dr. Wolfgang Maurer (o.V.) 70.

Frauen
Hauptklasse: 1. Franziska Espeter 83; 2. Maria Espeter (beide TV Laasphe) 80; 3. Lisa Marie Bürgel (ASC Weißbachtal) 79; 4. Lena Hoffmann (SC Rückershausen) 67; 5. Mareike Braach (TVE Netphen) 57.
W30: 1. Sabine Hennes (Netphen) 80.
W35: 1. Julia Rosenthal (TV Büschergrund) 86; 2. Nicole Hartrampf (Rothaar Aktiv) 75.
W40: 1. Boukje Beckmann (Wenden) 83; 2. Miriam Dickhaut (SC Rückershausen) 83; 3. Birgit Lauber (Winterberg-Hildfeld) 75; 4. Nadine Schneider (TV Feudingen) 73; 5. Sandra Saßmannshausen (TSV Aue-Wingeshausen) 72.
W45: 1. Astrid Grafe (TuS Müsen) 86; 2. Daniela Borkenstein (ASC Weißbachtal) 80; 3. Simone Strauß (TSV Aue-Wingeshausen) 80; 4. Bianca Görnig (TuS Fellinghausen) 71; 5. Karin Löw (TV Büschergrund) 54.
W50: 1. Maria Petzold (TV Eichen) 83; 2. Kerstin Simon (TuS Müsen) 80; 3. Elke Bürgel (ASC Weißbachtal) 79; 4. Maria Henrichs (TuS 08 Bilstein) 79; 5. Carola Schneider (TVE Netphen) 71.
W55: 1. Birgit Brutzer (SC Olpe) 86; 2. Susanne Hein (TV Kredenbach-Lohe) 84; 3. Bärbel Schaumann (TuS Erndtebrück) 78.
W60: 1. Conny Wagener (LC Eschenburg) 86; 2. Christina Kämpfer-Werthenbach (SG Siegen-Giersberg) 78; 3. Diethild Drescher-Eigner (VfL Bad Berleburg) 77; 4. Barbara Jüngst.

Cup-Wertung / 5 Kilometer

Männer: 1. Hannes Gieseler (ASC Weißbachtal) 83; 2. Jakob Steffe (TuS Deuz) 80; 3. Marcus Eschemann (ASC Weißbachtal) 76.
Frauen: 1. Johlanda Espeter (TV Laasphe) 84; 2. Chantal Klinkhammer (FlippFloppJoggerSchock) 77; 3. Melina Lange (TuS Erndtebrück) 77.

Berichte & Fotos Rothaar-Cup 2018

1. Lauf: 40. Erndtebrücker Volkslauf
Bericht / Fotos

2. Lauf: 22. Büschergrunder Waldlauf
Bericht / Fotos

3. Lauf: 36. Eichener Kindelsberglauf
Bericht / Fotos

4. Lauf: 18. Bad Berleburger Citylauf
Bericht / Fotos

5. Lauf: 46. Aue-Wingeshäuser Rothaar-Waldlauf
Bericht / Fotos

6. Lauf: 21. Helberhäuser HauBerg-Lauf
Bericht / Fotos

Rothaar-Laufserie um den AOK-Cup 2017

1. Lauf: 39. Erndtebrücker Volkslauf – Bericht / Fotos
2. Lauf: 21. Büschergrunder Waldlauf – Bericht / Fotos
3. Lauf: 35. Eichener Kindelsberglauf – Bericht / Fotos
4. Lauf : 17. Bad Berleburger Citylauf – Bericht / Fotos
5. Lauf: 45. Rothaar-Waldlauf Wingeshausen – Bericht / Fotos
6. Lauf: 20. Helberhäuser HauBerg-Lauf – Bericht / Fotos
Siegerehrung Rothaar-Laufserie 2017 – Bericht

Rothaar-Laufserie um den AOK-Cup 2016

1. Lauf: 38. Erndtebrücker Volkslauf – Bericht / Fotos
2. Lauf: 20. Büschergrunder Waldlauf – Bericht / Fotos
3. Lauf: 34. Eichener Kindelsberglauf – Ergebnisse
4. Lauf: 16. Bad Berleburger Citylauf – Bericht / Fotos
5. Lauf: 44. Aue-Wingeshäuser Rothaar-Waldlauf – Ergebnisse
6. Lauf: 19. Helberhäuser HauBerg-Lauf – Bericht / Fotos

Rothaar-Laufserie um den AOK-Cup 2015

1. Lauf:  37. Erndtebrücker Volkslauf – BERICHT / FOTOS
2. Lauf:  19. Büschergrunder Waldlauf – BERICHT / FOTOS
3. Lauf:  NRW-Turnfest-Lauf – BERICHT / FOTOS
4. Lauf:  33. Eichener Kindelsberglauf – BERICHT / FOTOS 
5. Lauf:  15. Bad Berleburger Citylauf – BERICHT FOTOS
6. Lauf:  43. Aue-Wingeshäuser Rothaar-Waldlauf – ERGEBNISSE
7. Lauf:  18. Helberhäuser HauBerg-Lauf – BERICHT / FOTOS


Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung zu. Weitere Informationen über die Cookies die gesetzt werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen